Schlüchtsee: Baden in traumhafter Schwarzwaldidylle

Im Vordergrund der kleinere Seeteil mit den Seerosen. Dahinter der fürs Baden freigegebene BereichIm Vordergrund der kleinere Seeteil mit den Seerosen. Dahinter der fürs Baden freigegebene BereichFoto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Schlüchtsee: Baden in traumhafter Schwarzwaldidylle

Montag, 14 Juni 2021

Erholung pur- das bietet Ihnen der idyllisch gelegene Schlüchtsee bei Grafenhausen im Landkreis Waldshut im Hochschwarzwald. Gerade auch im Sommer ist er ein echter Geheimtipp. Und zwar für all diejenigen, die abseits von dem ganz großen Trubel in herrlicher Natur baden wollen.

Anzeige

Einst Eissee für Schwarzwälder Rothaus-Brauerei

Dass es den See gibt, haben wir dem Kloster St. Blasien zu verdanken. Das Kloster brauchte einen Eisweiher für die 1791 gegründete nahe gelegene Brauerei in Rothaus. Dazu wurde die Schlücht aufgestaut. Es handelt sich also um einen ursprünglich künstlich angelegten See, durch den bis heute die Schlücht fließt.

Der See liegt ca. auf 900 m Höhe inmitten eines Naturschutzgebietes zwischen Grafenhausen und Rothaus, hat eine Größe von rund 6 Hektar und ist bis zu fünf Meter tief und wird von der Schlücht durchflossen.

Im 20. Jahrhundert entdeckten die Badefans den See im Hochschwarzwald für sich. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Der Schlüchtsee und seine Einrichtungen laden zum Abkühlen und die Seele baumeln lassen ein. Der vom Hochwald umgebene, romantische See hat von der Liegewiese aus einen flachen Strand. Hier können auch kleinere Kinder unter Aufsicht gut planschen.

Oberhalb der Liegewiese befindet sich ein Kiosk mit Sonnenterrasse, Umkleidekabinen und sanitären Einrichtungen, der bei gutem Wetter täglich geöffnet ist. Boote sind auf dem See nicht zugelassen. Dagegen steht der See bei Anglern hoch im Kurs. Ein Drittel des Sees wird von herrlichen Seerosen und Enten bevölkert und ist für den Badebetrieb im Sommer gesperrt.

Schwarzwaldidylle zu jeder Jahreszeit

Der Schlüchtsee ist auch zu den anderen Jahreszeiten ein herrliches Ausflugsziel. Im Frühjahr, wenn die Natur erwacht, im Herbst, wenn sich die Blätter färben und im Winter, wenn Schnee und Frost die Landschaft verzaubern.

Zu Fuß ist der See von Grafenhausen aus über den Promenadenweg in ca. 30 Minuten und von Rothaus über den Schlühüwanapark in ca. 20 Minuten zu erreichen.
 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.