Zwei Jubiläumszünfte zieren Fürstenberg-Fasnetsbier

Zwei Jubiläumszünfte zieren Fürstenberg-FasnetsbierFoto: Fürstenberg-Brauerei

Zwei Jubiläumszünfte zieren Fürstenberg-Fasnetsbier

Mittwoch, 26 Dezember 2018

„Der schönste Platz ist immer an der . . .“ Halt, halt, nur mal langsam. Nicht immer muss der an der Theke sein. Manchmal ist er auch auf der Flasche.

Anzeige

Sie brauchen nur einmal bei der Hexenzunft in Villingen und der Urviecherzunft in Bad Dürrheim nachzufragen, wie die sich darüber freuen, dass sie mit ihren Fasnetsfiguren die Etiketten der Biere der Donaueschinger Fürstenberg-Brauerei zieren. Richtig glücklich sind die sogar.

Die Fürstenberg Brauerei ganz sicher auch, denn einmal mehr hat man mit den beiden Narrenfiguren auch 2019 wieder Narren auf den Etiketten, die auch optisch jede Menge hergeben.

Seit über 25 Jahren unterstützt die Donaueschinger Brauerei mit dieser Aktion und ihrem „Fasnetsbier“ die fünfte Jahreszeit, die gerade in unserer Region eine so große Bedeutung hat und gelebtes Brauchtum darstellt. Keine andere Veranstaltung in Deutschlands Südwesten mobilisiert das Jahr über auch nur annähernd so viele Menschen wie die Fasnet. Das weiß man natürlich auch bei der heimatverbundenen Brauerei. „Die Fasnet ist ein echt baden-württembergisches Kultur-Event", schwärmt Geschäftsführer Georg Schwende.

Wie sehr die Brauerei mit der Fasnet verbunden ist, zeigt sich alle Jahre in der ersten Januarhälfte beim traditionellen Fasnetsauftakt im Fürstenberg-Schalander in Donaueschingen. Richtig ab geht es da. Hunderte von Narren aus ganz Baden-Württemberg werden wieder dabei sein.  Wer da schon mal dabei war, der weiß, dass Schwendes Bekenntnis zur Fasnet nicht einfach nur mal so dahingesagt ist, sondern dass da einer seit Jahren an der Spitze der Brauerei steht, der mit jeder Menge Herzblut dabei ist, Fasnet lebt.

Begleitet wird das Fasnetsbier von der Brauerei im gesamten närrischen Gebiet mit einer breit angelegten Kampagne mit aufmerksamkeitsstarken Citylightpostern und Großflächenplakaten. Sie werden also den beiden Narrenfiguren demnächst öfters begegnen. Darüber hinaus gibt es Online auf der Website der Fürstenberg-Brauerei und über die Social-Media-Kanäle sowie via Newsletter unterhaltende Informationen - außerdem lockt ein spannendes Gewinnspiel! Im Handel gibt es übrigens beim Kauf von 20 x 0,33l Fürstenberg Premium Pilsener oder Original Export ein Glückauf-Glasseidel mit den Jubiläumszünften gratis dazu - solange der Vorrat reicht.

Klar, dass Ihnen SCHWARZWALD aktuell auch noch die beiden Zünfte näher vorstellen werden. Doch ein klein bisschen Zeit haben wir da noch. Die Fasnet hat ja noch nicht begonnen. Nur so viel sei schon mal verraten:  Die Hexenzunft Villingen wird 2019 50-Jahre alt und die Bad Dürrheimer Urviecher 40.  Letztere wird übrigens am Wochenende 16./17. Februar in Bad Dürrheim ihr Jubiläum mit einem Freundschaftstreffen der Schwarzwälder Narrenvereinigung feiern. Das großé Highlight ist da natürlich der Umzug am Sonntag.

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.