Live in ARD: Weihnachtsgottesdienst vom Kaiserstuhl

Live in ARD: Weihnachtsgottesdienst vom KaiserstuhlFoto: rdp/C. Schaubelt

Live in ARD: Weihnachtsgottesdienst vom Kaiserstuhl

Montag, 23 Dezember 2019

Das Weihnachtsfest 2019 dürfte in die Geschichte der kleinen Gemeinde Eichstetten am Kaiserstuhl mit seinen rund 3650 Einwohnern eingehen. Aus deren evangelischer Kirche wird die ARD an Heiligen Abend um 16.15 Uhr live einen 45-minütigen Weihnachtsgottesdienst unter dem Motto „Friede auf Erden - für jeden Menschen guten Willens" übertragen.

Anzeige

Dabei wird auch das Friedenslicht nach Eichstetten gebracht. Wie in jedem Jahr wurde das "Friedenslicht" Anfang Dezember in Bethlehem in der Geburtskirche entzündet. Pfadfinderinnen und Pfadfinder bringen dieses Licht per Flugzeug zuerst nach Wien und weiter über Freiburg nach Eichstetten am Kaiserstuhl. Sie sorgen dafür, dass - wie beim olympischen Feuer - die Flamme auf dem langen Weg nicht erlischt. Am Heiligen Abend kommt das "Friedenslichts aus Bethlehem" in die Eichstettener Kirche und zu den Zuschauerinnen und Zuschauern des Gottesdienstes im Ersten.

Die Liturgie der Christvesper leiten Pfarrerin Ulrike Bruinings und Prädikant Hans Jakob Meißner. Die Pfarrerin spricht über den heutigen Mut zum Frieden mit drei Menschen, die ihn bewiesen haben.

Feierlich und fröhlich mit Klarinette, Gesang und Orgel gestalten der heimische Musikverein, der Kirchenchor und Kinder aus Eichstetten diese Christvesper zum Heiligen Abend. Für die Realisierung der Live-Übertragung hat die ARD ein 50-köpfiges Team an den Kaiserstuhl gesandt.

Die Evangelische Kirchengemeinde Eichstetten am Kaiserstuhl besteht übrigens seit dem Jahr 1556, als der damalige Markgraf von Baden zum evangelischen Glauben übertrat. Die Gemeinde zählt aktuell ca. 1800 Gemeindeglieder.

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.