„Hoch leben die Wälder . . . (und am längsten)

Lambert Wehrle ist einer der Personen, die vom Starfotografen Manfred Baumann portraitiert wurden. Lambert Wehrle ist einer der Personen, die vom Starfotografen Manfred Baumann portraitiert wurden. Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH - Manfred Baumann

„Hoch leben die Wälder . . . (und am längsten)

Donnerstag, 07 Februar 2019

Ja, es stimmt und kann mit Zahlen untermauert werden. ? Nirgendwo in Deutschland können Menschen auf ein längeres Leben hoffen als im Hochschwarzwald. Diesen statistischen Befund nimmt die Hochschwarzwald Tourismus GmbH zum Anlass für eine Ausstellung mit dem Titel „Hoch leben die Wälder“.

Anzeige

Darin werden ab 10. Mai 2019 Porträtbilder von Einwohnern der Ferienregion im Alter von 81 bis 96 Jahren zu sehen sein. Abgelichtet hat die 15 Frauen und Männer der österreichische Starfotograf Manfred Baumann.

Die einen sitzen in der Werkstatt und machen Schindeln, andere strickend auf der Kachelofenbank. Manche posieren auf ihrem Oldtimer-Motorrad, andere im Fernsehsessel oder in der historischen Mühle neben ihrem Schwarzwaldhof. 15 Frauen und Männer aus dem Hochschwarzwald haben sich für die Ausstellung „Hoch leben die Wälder“ fotografieren lassen – nicht von irgendwem, sondern von dem renommierten Promi-Fotografen Manfred Baumann. Die Besonderheit: Die Porträtierten sind im hohen Alter noch sehr aktiv und bei guter Gesundheit. Zu sehen sein wird die Fotoausstellung vom 10. Mai bis 10. Juni 2019 im Kurhaus in Hinterzarten.

Impulsgeber für das Projekt waren aktuelle Auswertungen des Statistischen Bundesamtes sowie des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg. Diese haben ergeben: Nirgendwo in Deutschland ist die durchschnittliche Lebenserwartung höher als im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Männliche Einwohner des Landkreises können im Durchschnitt auf 80,9 Lebensjahre hoffen, weibliche sogar auf 84,9 Jahre. Ob diese Werte auf das gesunde Höhenklima, die Naturverbundenheit der Hochschwarzwälder oder ihren Gemeinschaftssinn und ihre unaufgeregte Lebensart zurückzuführen sind – darüber können die Statistiker keine wissenschaftlich fundierten Angaben machen. Fest steht jedoch: Wo die Menschen ein hohes Alter erreichen, ist in der Regel auch die Lebensqualität sehr hoch.

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.