Große Schatzsuche auf dem Feldberg

Große Schatzsuche auf dem Feldberg Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Große Schatzsuche auf dem Feldberg

Montag, 04 Februar 2019

Also den 17. März 2019 sollten Sie sich ganz dick im Kalender anstreichen. Schließlich hat man nicht alle Tage die Gelegenheit auf dem Feldberg einen Schatz zu heben.

Anzeige

Was heißt einen Schatz, 500 Schatzkästchen sind es insgesamt, die es am Fuße des Seebucks mit Schaufeln oder bloßen Händen auszugraben gilt. Wenn Sie mitbuddeln wollen, sollten Sie sich allerdings so langsam beeilen und sich ein Ticket sichern, denn die Nachfrage ist groß. Und Sie wissen ja: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Verbuddelt werden die Preise im Vorfeld auf einem insgesamt über 6000 Quadratmeter großen Schneefeld am Fuße der Talstation Seebuck vom Schwarzwaldradio und dem Liftverbund Feldberg. Die beiden führen die Schatzsuche in diesem Jahr bereits zum vierten Mal durch und haben mit der Schatzsuche-Idee wirklich einen Volltreffer gelandet.

Die Aktion ist ein Riesenspaß. Und der Buddeleinsatz kann sich wirklich lohnen. In den Schatzkästchen sind nämlich wirklich Gutscheine für Hammerpreise drin. Zum Beispiel zwei Mal zwei Übernachtungen im Estrel Berlin im Deluxe-Zimmer inklusive Frühstück für zwei Personen, für Fernsehgeräte, Kameras, den Europa-Park, das Badeparadies in Titisee-Neustadt, für den Liftverbund Feldberg und viele mehr.

Übrigens: Auch ohne selbst auf Schatzsuche zu gehen, ist die Geschichte ein tolles Event. Für alle Familienmitglieder, Fans und Unterstützer der Schatzsucher gibt es ein großes Rahmenprogramm mit dem Schwarzwaldradio, jeder Menge Musik, einer Live-Übertragung auf eine LED-Wand, Kinder-Buddelbereich, Getränke und Speisen und vieles mehr!

Buddelrechte für Deutschlands höchste Schatzsuche gibt es auf www.hochschwarzwald-schatz.de für 12 Euro. Ach ja, noch etwas: Wer in der nächsten Zeit aufmerksam Schwarzwaldradio hört, kann mit etwas Glück eines von 50 Tickets gewinnen.

Alle Infos rund um die Schatzsuche gibt es unter www.hochschwarzwald-schatz.de. Dort kann man sich auch anmelden und sich genau über die Gewinne informieren.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.