Ein Weg für den Bollenhut

Ob unser Trachtenmädchen ihren flotten Burschen wohl mit auf den neuen Bollenhutweg mitnimmt. Wir sind sicher: Ja!Ob unser Trachtenmädchen ihren flotten Burschen wohl mit auf den neuen Bollenhutweg mitnimmt. Wir sind sicher: Ja!Foto: Jakob Wolber

Ein Weg für den Bollenhut

Montag, 20 März 2017

Jetzt bekommt der Bollenhut auch einen eigenen Weg.

Anzeige

Das Schwarzwälder Wahrzeichen mit den roten Bollen gehört zur Tracht in den drei früher evangelischen Württemberger Gemeinden Kirnbach, Gutach und Reichenbach im damals katholischen Baden.

Im idyllischen Kirnbachtal wird am 30. April das "Bollenhut-Wegle" zwischen uralten Schwarzwaldhöfen eröffnet.

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach lädt in seinem Osterferienprogramm zum Basteln, Mitmachen und zum interkulturellen Osterspaziergang zu Hofkreuzen und in Herrgottswinkel ein. Die Ausstellung "Keine Heimat mehr? Geschichten von Flucht und Heimkehr" greift das Jahresthema "Heimat.Zeiten" auf. Einen Überblick über weitere Angebote in den zwölf Kinzigtäler Gemeinden im mittleren Schwarzwald gibt es unter Tel. 07834 835353, www.schwarzwald-kinzigtal.info

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.