Bald mit Tram von Kehl nach Straßburg

Über diese neue Brücke wird die Tram künftig den Rhein überqueren.Über diese neue Brücke wird die Tram künftig den Rhein überqueren.Foto: By Andreas Schwarzkopf (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Bald mit Tram von Kehl nach Straßburg

Samstag, 18 März 2017

Darauf freut sich eine ganze Region. Ab dem 28. April sind die beiden Städte Kehl und Straßburg nach 120 Jahre wieder mit einer Straßenbahn verbunden.

Anzeige

Zu der Jungfernfahrt des für die deutsch-französische Freundschaft symbolträchtige Ereignis wird an diesem Tag auch Kanzleramtsminister Peter Altmaier erwartet. Ursprünglich wollte auch Kanzlerin Merkel kommen, musste dann aber aus terminlichen Gründen absagen.
Am Samstag und Sonntag (29./30. April) wird das Ereignis dann auch mit einem großen deutsch-französischen Bürgerfest gefeiert. Erstmals können dann Fahrgäste mit der Tram die deutsche Haltestelle am Kehler Bahnhof sowie die drei neuen Haltestellen auf französischer Seite (Citadelle, Starcoop und Port du Rhin) anfahren.
Die Festbesucher können sich auf ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Aktionen für Kinder, Infoständen verschiedener europäischer Einrichtungen, deutsch-französischen Leckerbissen und vielem mehr freuen. Die Fahrt auf der Tramlinie D ist an diesem Wochenende kostenlos. Am Sonntag sind die Geschäfte in der Kehler Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Mit der Tram können Einheimische und Gäste künftig im Viertelstundentakt von Kehl nach Straßburg und umgekehrt fahren. In die Verbindung, für die unter anderem der Bau einer Trambrücke über den Rhein notwendig wurden, wurden insgesamt rund 45 Millionen Euro investiert.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.