Dettighofen

Dettighofen

Die Gemeinde Dettighofen liegt zwischen 450-650 m ü.M. und ist mit den Ortsteilen Baltersweil und Berwangen sowie den Wohnplätzen Eichberg/Kirchholz und Albführen im Volksmund als „Berggemeinde“ bekannt. Die in der Umgebung übliche Bezeichnung „Bergemer“ für deren Einwohner sagt schon etwas über die Höhenlage dieser Dörfer im Vergleich zur näheren Umgebung aus. 

Hartheim am Rhein

Das schmucke Hartheim am Rhein zählt zusammen mit seinen Ortsteilen Bremgarten und Feldkirch etwas mehr als 4800 Einwohner und liegt im sonnenreichsten Gebiet Deutschlands. Kein Wunder also, dass sich hier eine großartige Pflanzen- und Tierwelt angesiedelt hat, zumal sie mit dem idyllischen Altrhein großartige Bedingungen vorfinden. Überhaupt ist der Altrhein die Trumpfkarte Hartheims. Er bietet […]

Lautenbach

Inmitten des Renchtals, geprägt von der herrlichen Obst- und Reblandschaft, liegt der idyllische Ferien- und Wallfahrtsort Lautenbach.  Das Juwel des schmucken, nahezu 1900 Einwohner zählenden Dorfes ist ganz sich die Wallfahrtskirche „Mariä Krönung

Baiersbronn

Baiersbronn

Die Nationalparkgemeinde Baiersbronn im Schwarzwald ist die größte Tourismusgemeinde Baden-Württembergs. Über 80 Prozent des Gebiets ist bewaldet, wovon sich der Claim „Mehr Schwarzwald gibt’s nirgends!“ ableitet. Genuss spielt hier eine große Rolle, sowohl in Sachen Kulinarik als auch in den Bereichen Wellness, Familienfreundlichkeit und Naturerlebnis.

Bad Bellingen

Stellen Sie sich vor, im herrlichen Bad Bellingen würde statt des wunderbaren Thermalwassers Erdöl sprudeln. „Oh Gott“ sagen sie. „Ausgeschlossen.“ Nun, so ganz an den Haaren herbeigezogen ist diese Geschichte nicht, denn als man mitten der 50er-Jahre im letzten Jahrhundert zu bohren begann hoffte man in Bellingen darauf, dass man auf das schwarze Gold, auf Erdöl, stoßen würde. Doch stattdessen bohrte man eine Thermalquelle an.

Schliengen

Schliengen liegt im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz sowie im Bäderdreieck Bad Bellingen, Badenweiler, Bad Krozingen im Herzen des Markgräflerlands.

Steinen – Tor zum Südschwarzwald

Steinen – na klar, das ist doch die Gemeinde mit dem Vogelpark. Stimmt, Sie haben recht. Das ist die Einrichtung; die Jahr für Jahr die meisten Besucher nach Steinen lockt.

Zell im Wiesental

liegt im Naturpark Südschwarzwald – zwischen Basel und Feldberg. Die Nachbarländer Schweiz und Frankreich sind nur ca. 25 km entfernt.