Anzeige

Oberried im Dreisamtal

Wussten Sie, dass es ohne dem auf Oberrieder Gemarkung liegenden Bergwerk Schauinsland das Freiburger Münster wohl nicht geben würde, dass in Oberried tief im Schauinslandbergwerk – im Barbarastollen – schwer bewacht und atombombensicher, das Superarchiv der Deutschen ist, dass es hier mit dem Steinwasenpark einer der schönsten Freizeitparks im Schwarzwald gibt, dass . . . ? Wir hören besser mal auf. Schon jetzt sehen Sie: Es gibt wirklich viele Gründe um dieser schmucken Gemeinde einen Besuch abzustatten.
Oberried liegt im südlichen Dreisamtal und zieht sich mit seinem Gemeindegebiet bis zu den höchsten Bergen des Schwarzwalds Feldberg, Toter Mann, Hinterwaldkopf und Schauinsland hoch. Oberried, das ist die Gemeinde mit den größten Höhenunterschieden im Dreisamtal. Zwischen „oben“ (1429 m) und „unten (450m) liegen genau 979 Höhenmeter. Damit ist man in Sachen Höhenunterschied hinter dem Nachbar Münstertal die Nummer 2 in Baden-Württemberg.
Zwischen Berg und Tal finden Sie Hotels, Gasthöfe, Ferienwohnungen, Bauernhöfe für einen tollen Familienurlaub und natürlich urige Hütten, die Wanderer, Biker und Wintersportler gleichermaßen erfreuen.
Im Ortszentrum liegt das ehemalige Kloster mit der Kirche Mariä Krönung und einer kleinen, aber sehr feinen Bibliothek mit historischen Schätzen. In der benachbarten „Klosterschiire" werden kulturelle Veranstaltungen geboten und in den Sommermonaten lohnt der Abstieg tief hinein in das Museums-Bergwerk Schauinsland. Das in 800 Jahren auf der Suche nach Silber, Blei und Zink hier geschaffene Gruben¬gebäude ist mit ca. 100 km Länge, verteilt auf 22 Etagen, das größte des Schwarz¬waldes und der Vogesen. Es war der Bergbau im Schauins¬land, der im Mittel¬alter der Stadt Freiburg Reichtum und Wohl¬stand brachte und so erst den Bau des dortigen Münsters ermöglichte.
In einem Stollen des Bergwerks – dem Barbarastollen- lagert unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen eine gigantische Menge an historischer Dokumenten. Über eine Milliarde sind es inzwischen. Hier im Schwarzwald, hier im Schauinsland, ist das Superarchiv der Deutschen, deren Langzeitgedächtnis daheim.. Atombombensicher in 400 Meter Tiefe im Bauch des Schauinslands. Ab und zu darf man bei Führungen sogar hinter die Kulissen blicken.
Die am meisten besuchte Attraktion in Oberried dürfte wohl der Steinwasenpark sein. Hier ist es gelungen eine tolle Verbindung zwischen Naturerlebnis und Action zu schaffen. Auf der einen Seite die großartigen Parks mit den vielen Tieren, auf der anderen Seite tolle Attraktionen wie die neue, rasanten Coasterbahn, die Berg-Rodelbahn, der Gletscherblitz, die spektakuläre Hängeseilbrücke und manches mehr machen den Besuch zu einem großartigen Erlebnis für die ganze Familie.
Das Nordic Center Notschrei auf dem Schauinsland bietet Sommer wie Winter ideale Bedingungen für Urlauber, die einmal Skiroller fahren, sich im Biathlon versuchen und - bei Schnee - Langlauf in beiden Techniken üben möchten. Ein Radverleih gehört ebenso dazu.
Immer auch einen Besuch wert ist auch der Schniederlihof in Hofsgrund oder der Kräuter-Erlebnispfad am Schauinsland. Auch eine Führung durch die Gassenbauernhofmühle sollte man sich nicht entgehen lassen.
Auch feiern können die Oberrieder. Und wie! Ende September/Anfang Oktober steht Jahr für Jahr zehn Tage lang die "Alemannische Woche" mit zahlreichen Veranstaltungen auf dem Programm. Der Höhepunkt: der Vierhabtrieb.

Anzeige

Bewölkt

0°C

Oberried

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 22.53 km/h

  • 19 Dez 2018

    Rain And Snow 3°C -2°C

  • 20 Dez 2018

    Rain And Snow 3°C 1°C

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.