Schwarzwald aktuell
Foto: FWTM-Polkowski
Foto: FWTM-Polkowski

Sechs weinselige Tage in Freiburg

Juli 4, 2017

Viele fiebern diesen Tagen schon lange vorher entgegen. Jetzt ist es wieder soweit: Vom 6. bis 11. Juli steht Freiburg rund um sein Münster sechs Tage lang ganz im Zeichen des Weins. Das 46. Freiburger Weinfest ist angesagt.

Kein Zweifel: Das Freiburg-Gefühl im Hinblick auf Genuss, Wein und Kulinarik lässt sich am besten auf dem Freiburger Weinfest auf Freiburgs schönstem Platz, dem Münsterplatz, erleben. Vom 6. bis 11. Juli steht Platz ganz im Zeichen des Weingenusses. In enger Zusammenarbeit mit zehn Weinbereichen im Breisgau, am Kaiserstuhl, im Markgräflerland und rund um den Tuniberg lädt die Veranstalterin FWTM zum Genießen und Verweilen ein.
Über 400 Weine und Sekte werden die Winzergenossenschaften und Weinbaubetriebe präsentieren, darunter auch die neuesten Tropfen des Jahrgangs 2016. Auch bei den kulinarischen Genüssen wird Vielfalt großgeschrieben. Neu präsentieren sich die Freiburger Weingüter auf der Nordseite mit einem einheitlichen Auftritt und magischen Beleuchtungseffekten Natürlich gibt es auf dem Freiburger Weinfest nicht „nur“ Wein, sondern darüber hinaus locken viele, viele kulinarische Genüsse und natürlich jede Menge Musik!
Eröffnet wird die 46. Auflage der beliebten Freiburger Veranstaltung am Donnerstag um 18 Uhr durch Freiburgs Oberbürgermeister Dieter Salomon sowie den Präsidenten des Pressemitteilung Badischen Weinbauverbands Kilian Schneider und FWTM-Geschäftsführer Bernd Dallmann. Klar, dass der Präsident des Weinbauverbandes auch die erst kürzlich gewählten neu gewählten badischen Weinhoheiten kommen wird. Sie werden hier der Öffentlichkeit vorgestellt und zusammen mit den vielen, vielen Gästen auf ein tolles Freiburger Weinfest anstoßen.
Alle Infos über das Weinfest gibt es unter www.weinfest.freiburg.d

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Education Template