Schwarzwald aktuell
Foto: © Schwarzwald Tourismus
Foto: © Schwarzwald Tourismus

Krull geht nach Oberstaufen

April 12, 2017

Christopher Krull wird ab 1. September 2017 neuer Tourismuschef des Allgäuer Schroth-Heilbads Oberstaufen. Krull war 15 Jahre lang oberster Touristikchef des Schwarzwalds und hatte völlig überraschend am vergangenen Mittwoch um seine vorzeitige Auflösung seines eigentlich noch bis 2018 laufenden Vertrags gebeten.

Krull hatte dies zum einen mit familiären Gründen begründet, gleichzeitig aber auch betont, dass er eine neue Herausforderung suche. Die hat er im Allgäu gefunden. Der Toiurismusexperte soll als Tourismusdirektor den einzigen Schrothkurort Deutschlands neu positionieren. Oberstaufen bringt es mit seinen knapp über 7000 Einwohner auf jährlich rund 1,4 Millionen Gästeübernachtungen. Damit ist der Ort im wesentlichen vom Tourismus abhängig.
Oberstaufens Bürgermeister Martin Beckel ist von Krulls Verpflichtung begeistert und wird mit den Worten zitiert, dass er stolz sei, dass Gemeinderat und Tourismusausschuss eine solche Koryphäe für Oberstaufen gewinnen konnten“. In dem Allgäuort hatten sich sowohl Gemeinderat als auchTourismusausschuss einstimmig für den langjährigen Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH ausgesprochen.

  

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Education Template