Foto: Fürstenberg-Brauerei
Sie zieren in diesem Jahr die Etiketten der Fürstenberg-Biere: die Holzäpfel aus Dunningen und die Seeräuber aus Titisee.
Sie zieren in diesem Jahr die Etiketten der Fürstenberg-Biere: die Holzäpfel aus Dunningen und die Seeräuber aus Titisee.
Foto: Fürstenberg-Brauerei

Fürstenberg: Holzäpfel und Seeräuber zieren Fasnetsbier

5. Dezember 2020

Nein, die Fasnacht 2021 wird eine ganz andere, als wir sie hier sonst erleben. In der gewohnten Form wird es sie ganz nicht geben. Corona hat dafür gesorgt, dass bereits jetzt nahezu alle Veranstaltungen abgesagt worden sind Dennoch brauchen wir nicht gänzlich auf das närrische Feeling und den närrischen Geschmack zu verzichten.

Die Narren wären schließlich nicht die Narren, wenn Ihnen nicht Online über die Social-Media-Kanäle während der hohen Tage einiges einfallen würde. Darauf können wir uns jetzt schon freuen.

Ja, und für den närrischen Geschmack sorgt die Fürstenbergbrauerei in Donaueschingen, die – Corona zum Trotz – an ihrer liebgewonnenen Tradition festhält, nach der Jahr für Jahr zwei ausgewählte Narrenzünfte die Etiketten der Fürstenberg-Biere zieren dürfen.

Damit legt die Brauerei nach den Worten von Geschäftsführer Georg Schwende in dieser fordernden Zeit „ein klares Bekenntnis zu den Narrenvereinen und zum Brauchtum der Fasnet“ ab.

Freuen können sich 2021 die Holzäpfelzunft Dunningen und die Zunft der Seeräuber in Titisee. Dass diese beiden Zünfte das Etikett zieren, kommt natürlich nicht von ungefähr. Die Holzäpfelzunft aus Dunningen (Landkreis Rottweil) wird 2021 stolze 115 Jahre alt und die Seeräuber vom Titisee blicken im gleichen Jahr auf eine 66-jährige Geschichte zurück. Klar, dass man sich in beiden Narrenvereinen riesig darüber freut, den Sprung aufs Etikett geschafft hat.

Holzäpfelzunft Dunningen

Der Name der Dunninger Holzäpfel geht auf das raue Klima und die schädlichen Nachtfröste zurück, in dem das Obst nicht richtig gedeihen wollte. Der Qualität des aus den Holzäpfeln gewonnen Mostes tat dies keinen Abbruch. Der war bei den Menschen als Hausgetränk sehr beliebt. Daraus entstand schließlich der Spitzname „Holzäpfel“.

Seeräuberzunft Titisee

Die Figuren der Zunft gehen auf eine Sage um den Seegeist und seine Tochter, die Seenixe zurück. Eine wichtige Rolle in der Geschichte der Seeräuber spielt auch ein Piratenschiff, das noch heute auf den Umzügen in der Region anzutreffen ist. Trotz Verschiebung des 66-jährigen Jubiläums auf 2022 wollen die Seeräuber versuchen, ein wenig närrische Stimmung zu verbreiten, beispielsweise mit ihrer jährlichen Narrenzeitung, welche auch 2021 erscheinen wird.

Aktionen der Brauerei

Bald schon werden die Fürstenberg-Fans in den Märkten ihr Premium Pilsener 0,33l und das Natur Radler 0,33l mit den neuen Etiketten der Jubiläumszünfte entdecken. Als Kasten-Zugabe lockt ein hochwertiges Set mit Fasnet-Tuch und Pin. Der Clou: In dieser Saison stehen erstmals zwei Tuchfarben zur Auswahl: Rot und (Fürstenberg-)Blau!

Dazu gibt es online über die Fürstenberg-Website sowie über die Social-Media-Kanäle und den Newsletter interessante Infos und Unterhaltendes zu der beliebten Kampagne und dem Thema Fasnet. Außerdem lockt ein spannendes Gewinnspiel.

Mehr Infos unter www.fuerstenberg.de

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template