Eichstetten: Diese Aussicht, dieser Wein!

Der Kaiserstuhl und seine Reben. Zwei, die ganz einfach zusammengehören. Hier bei Eichstetten.Der Kaiserstuhl und seine Reben. Zwei, die ganz einfach zusammengehören. Hier bei Eichstetten.Foto: Weingut Hiss

Eichstetten: Diese Aussicht, dieser Wein!

Mittwoch, 16 Juni 2021

Ja, der liebe Gott hat es gut gemeint mit den Menschen in Eichstetten. Von der Sonne verwöhnt, idyllisch in ein Tal Osthang des Kaiserstuhls eingebettet, zieht sich der schmucke Ort mit seinen rund 3600 Einwohnern von der bewaldeten Eichelspitze durch sonnige Reblagen und Gemüsefelder bis in die Niederung der Dreisam hinab.

Anzeige

Kommen Sie, schauen Sie sich um! Es lohnt sich! Der schöne, gepflegte Ortskern, die von Schwibbogen umrahmten Winzerhöfe, die stolze neogotische Kirche oder die munter plätschernde Dreisam mit der weithin bekannten historische Fünf-Bogen-Brücke: Nicht von ungefähr gilt Eichstetten als eines der schönsten Dörfer am Kaiserstuhl. Und überall finden sich Zeugnisse vom Wein- und Gemüseanbau, die den Ort seit Jahrhunderten bis heute so nachhaltig prägen. Wen wundert es, dass die Menschen in Eichstetten richtig stolz auf ihr Dorf sind.

Weingut Hiss: vielfach ausgezeichnet

Mittendrin im Herzen von Eichstetten steht der markante Neubau des Weinguts Hiss. Er ist Arbeits- und Lebensmittelpunkt einer aktiven Winzerfamilie. Shop und Treffpunkt für Genuss zum einen und öffentlicher Kulturraum und Eventlocation mit attraktiven Veranstaltungen zum anderen.

Das Ehepaar Alexandra und Andrea Hiss freuen sich auf Ihren Besuch in ihrem Weingut.

 

Es ist die Heimat der Familie Hiss, einer starken Winzerfamilie, die zu 100 Prozent hinter ihren Weinen steht und die die Chancen zu nutzen versteht, die die geologischen und klimatischen Bedingungen mit dem sonnenreichen Klima und dem charaktervollen Terrain der vulkanischen Verwitterungsböden für die Produktion Weine erster Güte bieten. Und dies seit nunmehr drei Jahrzehnten, wobei - wie für die Region typisch - die Burgundersorten dominieren. Aber auch mit Weinsorten wie z. B. Müller-Thurgau, Chardonnay oder Muskateller werden die Weinfreunde verwöhnt.

Die Heimat des Weinguts Hiss in Eichstetten ist auch unter architektonischen Gesichtspunkten ein echter Hingucker.

 

Sie haben Lust auf die Weine von Hiss? Kein Problem: Schauen Sie einfach bei dem Weingut vorbei oder besuchen Sie das Unternehmen auf der Internetseite www.weingut-hiss.de. Dort erfahren Sie alles über das Weingut und können im Onlineshop die Weine auch gleich bestellen

Wandertipp: Auf dem Geopfad hoch zurEichelspitze

Wer sich im wahrsten Sinne des Wortes einen „Überblick“ über Eichstetten und den Kaiserstuhl verschaffen möchte, dem legen wir eine kleine Wanderung auf die mit 549 Meter zweithöchste Erhebung des Kaiserstuhls, den Eichelspitz, ans Herz. 9,4 Kilometer ist der „Geopfad“ lang, der uns an 13 Stationen nicht nur über die geologischen und geographischen Besonderheiten des Kaiserstuhls informiert, sondern uns auch hoch zum Berg führt.

Eine traumhafte Aussicht genießen wir von der Plattform des Eichelspitzturms. Foto: Von Ramessos - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40832669

 

Oben nehmen wir natürlich noch die 143 Stufen in Angriff, die uns auf die Aussichtsplattform des 2006 errichteten, insgesamt 42,5 Meter hohen Eichspitzturm bringen. Von hier aus genießen wir einen einmaligen Blick über den gesamten Kaiserstuhl, die Breisgauer Bucht, den Schwarzwald und die Vogesen. Richtig stark! Ausgangspunkt des Geo-Pfades ist beim Samengarten am oberen Ende des Altwegs.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.