Ausflugstipp: Hoch droben auf der Küssaburg

Ausflugstipp: Hoch droben auf der KüssaburgFoto: Von MacElch, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4868117

Ausflugstipp: Hoch droben auf der Küssaburg

Samstag, 14 November 2020

Sie ist da Wahrzeichen der Region und ein echter Hingucker von allen Seiten: die Küssaburg hoch über dem Klettgau im Landkreis Waldshut. Vor allem ist die zur Gemarkung Küssaberg gehörende Anlage ein toller Ausflugstipp.

Anzeige

Von der zum Aussichtsturm umfunktionierten Schildmauer genießen Sie eine wunderbare Aussicht weit hinaus ins Land. Wer das sieht, der weiß auch, warum sich ein Adelsgeschlecht, das sich später nach ihrer Burg benannte, ausgerechnet das Plateau des Küssenberges als Standort für ihre Burg ausgeguckt hatten.

Entscheidend für die Geschichte und die Bedeutung der Burg war deren strategisch gute Lage. Von hier aus war es möglich, die Verkehrs- und Handelswege zu den nahegelegenen wichtigen Übergängen des Rheins zu kontrollieren.

Nachdem das Geschlecht der Grafen von Küssaburg bereits 1251 ausgestorben war, erlebte die Burg eine ganze Reihe von Besitzerwechsel, ehe sie 1634 während des 30-jährigen Kriegs ausbrannte. In der Folge diente die Ruine bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts den umliegenden Dörfern als Steinbruch mit dessen Steine verschiedene Bauten realisiert werden konnten.

Im 19. Jahrhundert erwachte mit der Romantik auch der Sinn für die Pflege und Unterhaltung der Ruine. Heute ist die dem Landkreis Waldshut gehörende Ruine eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Region.

Wer die Küssaburg besuchen möchte, kann dies auf unterschiedliche Weise tun: Als Spaziergang vom Parkplatz beim Gasthaus „Küssaburg“ aus, auf den zahlreichen Zugangswegen zur Burg aus Richtung Oberlauchringen, Bechtersbohl, Küßnach oder Geißlingen aus.

Besonders schön ist die Rundwanderung über den „Bohnerzweg“ ab Küßnach, Gasthaus „Küssaburg“, dann an der Ruine vorbei nach Bechtersbohl und dann wieder zurück nach Küßnach (etwa 5 km).

 

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.