10 Jahre Weihnachtszauber in der Ravennaschlucht

10 Jahre Weihnachtszauber in der RavennaschluchtFoto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

10 Jahre Weihnachtszauber in der Ravennaschlucht

Montag, 28 Oktober 2019

Für viele ist er unter den über 200 Weihnachtsmärkten, die in den in Kürze im gesamten Schwarzwald wieder auf dem Programm stehen werden, ein ganz besonderer: wildromantisch und einzigartig. Dies natürlich vor allem wegen seiner wegen seiner spektakulären Kulisse.

Anzeige

Die Rede ist vom Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht, der in diesem Jahr einen runden Geburtstag feiern kann. Genau zehn Jahre ist es nämlich her, als der Weihnachtsmarkt unter den steinernen, illuminierten Viaduktbögen der Höllentalbahn erstmals durchgeführt wurde. Es war der Beginn einer einzigartigen Erfolgsgeschichte. Zehntausende von Menschen erliegen seitdem Jahr für Jahr dem Zauber, der von diesem Markt mit seiner von der spektakulären Brücke und den mystischen Wäldern geprägten Kulisse ausgeht.

Am ersten Adventswochenende wartet auf die Besucher 2019 zum „Zehnjährigen“ ein ganz besonderes Erlebnis. Der Freiburger Energie- und Umweltdienstleister badenova wartet mit einer großen Lichtershow am Ravenna-Viadukt auf. Dabei sollen weihnachtliche Projizierungen mit passenden Klängen die Gäste überraschen und verzaubern.

An allen Markttagen zugänglich ist der Krippenpfad von Holzbildhauer Simon Stiegeler, und auch das Weihnachtspostamt, bei dem die Kinder per Postkarte einen an den Weihnachtsmann schicken können, hat wieder geöffnet. Vier Kinderwünsche werden am vierten Adventswochenende ausgelost und erfüllt. Darüber hinaus darf mit dem Kucky-Team im urigen Zollhäusle gebastelt werden.

Erstmals verkehrt 2019 ein VIP-Bus zwischen dem Freiburger Konzerthaus und dem Weihnachtsmarkt. Besucher können so während der Öffnungszeiten am Samstag und Sonntag für 15 Euro (pro Person, inklusive Eintritt zum Weihnachtsmarkt) bequem mit garantierter Sitzplatzreservierung und ohne Wartezeiten den Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht genießen.

Buchungen sind über die kostenlose Hochschwarzwald Reiseführer-App sowie über www.hochschwarzwald.de/weihnachtsmarkt möglich. Erstmals können auf diesem Weg auch vorab Tickets erworben werden. So sollen lange Wartezeiten an der Kasse vermieden und die Besucherströme etwas besser gelenkt werden.

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.