Schwarzwald aktuell

Ottenhöfen im Schwarzwald 

„Es steht eine Mühle im Schwarzwälder Tal, die klappert so herrlich, so schön. . . Ja, schön ist es, dieses alte Volkslied. Und hier stellen wir Ihnen den Ort vor, der wohl wie kein anderer dafür prädestiniert ist, wenn es darum geht, die Geschichte der Schwarzwälder Mühlen kennenzulernen, zu erleben. Ja, wir sind in Ottenhöfen, dem Mühlendorf des Schwarzwalds. 

Eingebettet in zehn wild-romantische Seitentäler präsentiert sich das rund 3300 Einwohner zählende Dorf in einem Meer von Grün. Ottenhöfen – das ist ganz einfach so, wie man sich Schwarzwald vorstellt. Herrlich gelegen in typischer Schwarzwaldlandschaft mit einsamen Höfen, bunten Blumenwiesen und mystischen Wäldern. Und seinen Mühlen natürlich. Sie sind das Aushängeschild des schmucken Ortes.

Schon fast ein Muss ist bei einem Besuch Ottenhöfens eine Wanderung auf dem Mühlenweg. Entlang der 12,3 Kilometer langen Strecke warten nicht nur neun liebevoll restaurierte Mühlen auf Sie, sondern Sie kommen auch in den Genuss grandioser Ausblicke in die Seitentäler und die Rheinebene. Unterwegs locken rustikale Vesperstuben und Restaurants mit ihren leckeren badischen Köstlichkeiten.

Doch Ottenhöfen hat noch mehr drauf, gilt nicht von ungefähr als ein echtes Wanderparadies. Auf dem Felsenweg wandern, den Genießerpfad Karlsruher Grat mit seinem alpinen Charakter zu beschreiten oder auf den Spuren der sagenumwobenen Edelfrauengrab-Wasserfälle zu wandeln – die Möglichkeiten sind fast grenzenlos. Ein Highlight ist sicher auch der der landwirtschaftliche Erlebnispfad. Hier begegnen Sie den spannenden Erlebnisbereichen Wasser, Holz und Stein sowie Outdoor-Murmelbahnen als Spielspaß für Jung und Alt. Im Sommer sorgt das beliebte Naturerlebnisbad in dem Luftkurort für willkommene Abkühlung und chlorfreien Badespaß.

Sign up for our Newsletter

Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit

Education Template