Ibach

Anzeige

Ibach

Der Feldberggletscher hat das idyllische Ibacher Hochtal in der letzten Eiszeit geformt. Charakteristisch sind die weite, offene Landschaft, die phantastische Fernsicht, die reine Luft und die wohltuende Ruhe. Es ist die Heimat von Ibach, der mit seinen rund 430 Einwohnern kleinsten selbstständigen Gemeinde des Landkreises Waldshut. Eine Perle im Oberen Hotzenwald.
Die in einem Meer von Grün liegende Gemeinde hat sich ihren dörflichen Charme bewahrt. Noch immer gibt es die alten Schwarzwaldhöfe mit ihren tief herabgezogenen Walmdächern, die den Jahreszeiten trotzen. Zum Teil sind sie aufwändig und liebevoll restauriert und bieten den erholungssuchenden Gästen ein heimeliges Ferien-Zuhause, das immer wieder gerne besucht wird.
Ein richtiges Kleinod ist die ist den Heiligen St. Georg und Cyrill und St. Maria Magdalena geweihte auf einem kleinen Hügel erbaute Kirche. Sie ist die ehemalige Probstei des Benediktinerklosters St. Blasien. Die Kirche geht zurück auf eine im Jahr 1283 erbaute Kapelle, die im Jahr 1698 zur Kirche erweitert wurde. Auf jeden Fall sollten Sie inen Blick auf das dazugehörige Pfarrhaus werfen. Es wurde einst als 1266 erbaut und soll das älteste durchweg bis heute bewohnte Gebäude im gesamten Landkreis Waldshut sein.
Seit August 2016 ist der beliebte Ibacher Panoramaweg als Premiumwanderweg und Schwarzwälder Genießerpfad zertifiziert. Zahlreiche Aussichtspunkte, einzigartige Landschaft, kleine und große Naturerlebnisse am Wegesrand, lauschige Ruheplätze mit Himmelsliegen und eine Stille, die man hören kann, machen die Wanderung zum Erholungsgenuss.
 

Anzeige

Bewölkt

0°C

Ibach

Bewölkt

Feuchtigkeit: 77%

Wind: 20.92 km/h

  • 19 Dez 2018

    Bewölkt 4°C -2°C

  • 20 Dez 2018

    Überwiegend bewölkt 4°C 1°C

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.