Hornberg

Hornberg

Den Spruch kennt wohl jeder: „Es geht aus wie das Hornberger Schießen.“ Dieses Zitat wird dann verwendet, wenn es darum geht, dass mit einer Sache geprahlt wird, die sich dann buchstäblich in „nichts“ oder in ein bisschen Pulverdampf auflöst.

Wie es dazu kam, dass die Hornberger statt mit mächtigen Böllerschüssen den Herzog lediglich mit einem kräftigen, allerdings nur gerufenen „Piff-Paff“ begrüßten, können Sie in unserer Extra-Geschichte nachlesen. Oder Sie können das ganze sozusagen live miterleben, wenn die Hornberger Jahr für Jahr das Geschehen nachspielen. Außer dem Hornberger Schießen wird zusätzlich ein jährlich wechselndes Märchen- und Kriminalstück aufgeführt.

Doch auch sonst hat der schmucke, staatlich anerkannte Erholungsort mit seinen Ortsteileilen Niederwasser und Reichenbach allerhand zu bieten. Eine mächtige Burg zum Beispiel, die schon aus der Ferne grüßt. Heute ist von der ehemaligen Burganlage der 30 m hohe Schlossturm, der Pulverturm, das Aussichtsrondell und das erst Ende des 19. Jahrhunderts erbaute „Neue Schloss“ (heute Hotel Schloss Hornberg) noch erhalten und bietet eine wunderschöne Aussicht auf das Gutachtal. In dem Hotel können Sie übrigens in urigen Räumen jeweils einmal im Monat ein Rittermahl genießen. Speisen wie die alten Rittersleut eben.

Unten im Ort müssen Sie unbedingt dem berühmten Unternehmen Duravit einen Besuch abstatten (siehe Extratipp) oder die -Johannes-Täufer-Kirche besuchen, von deren Ursprungskirche noch heute der hochgotische Chor erhalten ist. Darüber hinaus enthält das Gotteshaus bemerkenswerte Fresken. Geschichtsfans informieren sich am besten im städtischen Museum, und all denjenigen, die Pilze lieben, jedoch weniger gute Kenner sind und deren Genuss auch mit Sicherheit „überleben“ wollen, sei die herausragende Pilzlehrschau ans Herz gelegt. Die einzige übrigens in ganz Deutschland, die Seminare für nahezu jeden Grundkenntnisstand auf diesem Gebiet anbietet. Wer Lust hat, besucht das hübsch gelegene Freibad. Vielfältig übrigens auch das gastronomische Angebot im Ort.

 

Rain

3°C

Hornberg

Rain

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 11.27 km/h

  • 11 Dez 2017

    Rain 6°C 3°C

  • 12 Dez 2017

    vereinzelte Schauer 6°C 0°C

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.