Wer der Hektik des Alltags mal ein wenig entfliehen möchte, ist in Burkheim am richtigen Platz! Weil hier, im Herzen der einzigartigen Kulturlandschaft Kaiserstuhl, vielfältige Schönheiten zum Verweilen einladen. Burkheim ist ein Städtchen zum Verlieben. Das mittelalterliches Stadttor, die historischen Fachwerkhäuser und verwinkelten Gässle, die heimeligen Höfe und die hohe Schlossruine versprühen einen unnachahmlichen Charme.  Erbaut wurde das Schloss im 13. Jahrhundert, zerstört wurde es im 16. Jahrhundert zerstört. Bis heute ist die Ruine indes das markanteste Gebäude Burkheims,sein Wahrzeichen eben.
Wer das Städtchen durch das Stadttor betritt, der wird auf Anhieb vom Charmn des Städtchens gefangen. genommen Die prächtigen Fachwerkhäuser, spoätgotische und barocke Bauten und die  Renaissancefassade des Rathauses prägen das Stadtbild. Bummeln Sie, schauen Sie sich um. Erfreuen Sie sich am Stadtbild im Ober- und Unterstädtle und statten Sie auch der mit Ornamenten und Fresken reich ausgestattete Pfarrkirche St. Pankratius einen Besuch ab.
Auch die Weinberge laden zu einem Spaziergang ein. Genießen Sie von dort die wunderbaren Blicke auf Kaiserstuhl und Elsass. Der Herrgott hat es guit gemeint mit dieser Region. Das warme Klima und fruchtbare Böden – tiefgründige Lößböden im Schlossgarten und Vulkanverwitterungsgestein am Feuerberg – lassen in diesen beiden, überwiegend nach Süden geneigten Lagen eine beachtliche Vielfalt an Rebsorten und Geschmacksrichtungen reifen. Es ist schon erstaunlich, wie die Burkheimer Winzer in den letzten Jahren zum Geheimtipp für anspruchsvolle Weinkenner avanciert sind. Der Betrieb, dessen Winzer eine Rebfläche von 100 ha bewirtschaften, gehört zu jenen, deren Weine und Sekte sowohl auf Landesebene als auch international immer wieder ausgezeichnet werden. Neben Weinproben werden auch Kellerführungen, fachliche Weinbergführungen, Oldtimer-Traktorfahrten durch die Weinberge und Städtleführungen angeboten.
Die Geologie und Mineralogie sowie die Tier- und Pflanzenwelt dieser sonnigen frohen Reblandschaft sind ein Paradies für Wanderfreunde. Der nahe gelegene gestaute Rhein bietet die Möglichkeit zum Wassersport und im Baggersee mit seinem Sandstrand und der Liegewiese kann man herrlich baden.  Folgen Sie am Abend dem Burkheimer Nachtwächter, wenn er seine Runden im Städtle dreht und lassen Sie anschließend den Tag bei einem Glas Burkheimer Wein  gemütlich ausklingen. Natürlich nicht, ohne vorher den Spezialitäten der heimischen Küche erlegen zu sein.zu lassen.

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.