Anzeige

Appenweier

Im klimatisch begünstigten Oberrheingraben liegt auf halber Strecke zwischen Karlsruhe und Freiburg die Gemeinde Appenweier mit ihren beiden Ortsteilen Urloffen und Nesselried inmitten der Ortenau. Dieser schöne Flecken Erde ist geprägt von einer vielfältigen, lebensfrohen und traditionsbewussten Gemeindekultur.

Die außerordentlich verkehrsgünstige Lage direkt an der Bundesautobahn A5, der Bundesstraße B3 Karlsruhe-Basel und der B28 Freudenstadt-Straßburg macht die Gemeinde zu einem attraktiven Wohnort für mehr als 10.000 Einwohner.


Für Touristen ist der Schwarzwald genauso nah wie die Europastadt Straßburg. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Appenweier aus allen vier Himmelsrichtungen hervorragend erreichbar: Die Rheintalbahn (Basel-Norddeutschland) kreuzt hier mit der Europabahn nach Straßburg, Buslinien in alle Richtungen ergänzen das Nahverkehrsangebot.

Eine Reihe von günstigen, gastfreundlichen Unterkünften steht für Gäste in Appenweier zur Verfügung. Verschiedene Gaststätten sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Der Ortsteil Urloffen ist für seinen traditionellen Meerrettichanbau und seinen schön gelegenen Golfclub bekannt, Nesselried für Weine und Obstbrände. Zum Meerrettichdorffest und zum Fest „Nesselried brennt“ kommen zahlreiche Besucher aus Nah und Fern.

Zu den schönsten Wanderungen rund um Appenweier gehören die Nesselrieder Rundwanderwege durch die schöne Vorgebirgslandschaft mit Mischwäldern, Reb- und Obstanlagen.


Appenweier hat zwei sehenswerte Kirchen. Die 1748-1750 im Barockstil erbaute katholische Pfarrkirche St. Michael in Appenweier beeindruckt durch eine reiche Ausschmückung des Innenraums. Die im Weinbrenner Stil errichtete Urloffer St. Martins-Kirche zählt zu den schönsten klassizistischen Kirchen in Baden.

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.