Altensteig

Altensteig

Altensteig mit seinen etwas mehr als 10 000 ist eine Perle unter den Schwarzwaldstädtchen. Ihr Wahrzeichen ist ihre steil über der Nagold aufragende Altstadt, die wir von der gegenüberliegenden Seite der Nagold auf einen Blick erfassen können. Wegen ihres malerischen und mittelalterlichen Stadtbildes ist Altensteigweit über die Grenzen des Landkreises bekannt.  Das als Gesamtanlage unter Denkmalschutz stehende Fachwerk-Ensemble aus dem 15. bis 18. Jahrhundert fehlt in keinem Bildband Baden-Württembergs.
Auf ihrer Internetseite kommt das Städtchen selbst richtig ins Schwärmen. "Kopfsteinpflaster, Fachwerk, schmale Gassen und steile Treppen, die in steinernen Torbögen verschwinden, Katzen, die sich in geraniengeschmückten Fenstern sonnen, blumenbunte Brunnen und Efeu umrankte Mauern, einladende Gasthäuser, ein ehrwürdiges spätromanisches Rathaus und zu allem Überfluss auch noch ein schönes Schloss, das neben der Rokokokirche stolz auf der Anhöhe thront: Die liebenswerte Stadt Altensteig hat einfach alles, was sich die Phantasie zum Thema „mittelalterliches Stadtbild“ auszudenken vermag", ist da zu lesen.
Und sie haben recht. Das Altensteuger Schloss thront hoch oben über den Dächern der Altstadt. Im 13. Jahrhundert als Schutzburg gebaut ist es ein echter Hingucker.Es ist die einzige komplett erhaltene mittelalterliche Burganlage des Schwarzwaldes und beherbergt heute ein Museum mit Ausstellungen zur Stadtgeschichte und typischen Berufen des Nordschwarzwaldes. Mit seinem alemannischen und fränkischen Fachwerk bildet das Haus selbst das wertvollste Exponat.  Die Themenroute „Deutsche Fachwerkstraße“ führt die Besucher an der pittoresken Altstadt vorbei.
Sehenswert sind auch die Vorführungen der Flößerzunft Oberes Nagoldtal, die das Handwerk und die historische Bedeutung der Flößerei bis heute lebendig halten. Im Jahr 2012 wurde Altensteig zur Internationalen Flößerstadt ernannt. Die wiedererrichtete Monhardter Wasserstube unterhalb von Altensteig an der Nagold zeugt noch von der Altensteiger Flößerei. In den Jahren 1985–1987 wurde sie originalgetreu restauriert nach Plänen aus dem Jahr 1883. Die Wasserstube dokumentiert, wie früher die Nagold hiermit gestaut wurde, um große Mengen Holz als Floßholz aus dem Schwarzwald in entfernte Gebiete zu transportieren. Hier finden für Jung und Alt regelmäßig Flößerführungen statt, bei denen wir alles über die Blütezeit dieses Gewerbes und  die anstrengende und zugleich abenteuerliche Arbeit der Flösser erfahren.

Historische Stadtbilder in Altensteig und dem heute zu Altensteig gehörenden Berneck, zahlreiche Rad- und Wanderwege, zwei Hallenbäder und ein Freibad bieten Abwechslung für die Gäste wie auch für die Einwohner. Musik, Theater, Sport – Altensteig ist die „Kulturhauptstadt“ der Region. Kammerorchester, Big Band und viele kleine Ensembles bereichern das kulturelle Programm ebenso wie die international konzertierende Christophorus-Kantorei. Der Altensteiger Musiksommer, ein Musikfestival der Extraklasse, bringt professionelle, international erfolgreiche Musiker in Dialog mit den Talenten vor Ort.
Altensteig ist nicht nur kulturell, architektonisch und landschaftlich eine Perle, sondern auch Mittelpunkt einer über Jahrzehnte gewachsenen Kulturlandschaft und ein attraktiver Wirtschaftsstandort. Als moderne Kleinstadt mit einem dynamischen Unterzentrum mit einer gesunden Mischung aus Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie.

Rain

4°C

Altensteig

Rain

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 17.70 km/h

  • 11 Dez 2017

    Rain 6°C 3°C

  • 12 Dez 2017

    vereinzelte Schauer 5°C -1°C

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.