Wandertipp: Auf dem Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad

Wandertipp: Auf dem Schwarzwaldbahn-ErlebnispfadFoto: Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad

Wandertipp: Auf dem Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad

Mittwoch, 09 Oktober 2019

Eine Fahrt mit der Schwarzwaldbahn gehört eigentlich schon fast zu jedem Schwarzwald-Urlaub. Wer darüber hinaus mehr über die Bahn erfahren möchte, ist auf dem Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad goldrichtig.

Anzeige

Der Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad mit Start- und Endpunkt am Bahnhof Triberg und seinen insgesamt 16 Verweilstationen gliedert sich auf in zwei Etappen; den „Unteren Erlebnisweg“ und den „Oberen Erlebnisweg“, von jeweils ca. 6 km Länge, die auch problemlos miteinander verbunden werden können. Darüber hinaus besteht eine Einstiegsmöglichkeit in den Pfad aus Richtung Hausach – Hornberg bzw. aus Richtung St. Georgen. Auf Grund des alpinen Charakters der Landschaft sind die Touren für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Sie sind nicht mit dem Kinderwagen befahrbar.

Ausgangspunkt für beide Touren ist der Bahnhof Triberg. Eine Ausstellung im Bahnhofsgebäude und Installationen im Bahnhofsbereich – darunter auch eine alte Dampflok -bilden den Auftakt und den Abschluss eines gelungenen Ausflugs auf den Erlebniswegen. Details über den Pfad sowie weiterführende Informationen werden dort für den Besucher bereitgehalten. Auch ist ein kleines Kino eingerichtet, in dem Kurzfilme zur Schwarzwaldbahn gezeigt werden.

Der Schwarzwaldbahn-Erlebnispfad führt die Wanderer und Spaziergänger in die Geschichte des Baus und den laufenden Betrieb der Schwarzwaldbahn zwischen Hornberg, Triberg und St. Georgen ein. Die Besucher werden dabei auf einer Panoramatour geführt, welche die ereignisreiche und spannende Geschichte der Schwarzwaldbahn im interessantesten Streckenabschnitt anhand anschaulicher Beispiele erzählt und lebendig werden lässt. Sie lernen dabei nicht nur die Schwarzwaldbahn näher kennen, sondern kommen zugleich auch in den Genuss der herrlichen Schwarzwaldlandschaft.

Auf spielerische Weise erfahren Kinder, Jugendliche und Familien, welche Anstrengungen es bedeutet hat, die Bahnlinie durch den harten Granit zu bohren. Anekdoten und Erzählungen berichten vom Leben entlang der Bahnlinie und öffnen den Blick hinter die Kulissen. Durch authentisches Inventar ist der Weg auch für Eisenbahnfreunde ein besonderes Erlebnis.

Weitere Infos unter www.schwarzwaldbahn-erlebnispfad.de

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.