Foto: SWR (alle Fotos)
Die Sauschwänzlebahn ist eine der großen Touristikattraktionen im Schwarzwald, beliebtes Fotomotiv und Thema eines Beitrags im SWR-Fernsehen. Das mittlere Bild zeigt die Sauschwänzlebahn auf der berühmten Fischbauchbrücke.
Die Sauschwänzlebahn ist eine der großen Touristikattraktionen im Schwarzwald, beliebtes Fotomotiv und Thema eines Beitrags im SWR-Fernsehen. Das mittlere Bild zeigt die Sauschwänzlebahn auf der berühmten Fischbauchbrücke.
Foto: SWR (alle Fotos)

TV-Tipp: Die Sauschwänzlebahn als Fernsehstar

28. Januar 2022
Sie ist eine Bahn wie aus dem Bilderbuch und eine der ganz, ganz großen Touristikattraktionen im Schwarzwald. Die Rede ist von der Sauschwänzlebahn, die für viele die schönste Museumsbahn Deutschlands ist.

Ihre Gleise schlängeln sich durch die Landschaft, Tunnel durchbrechen Hügel, stattliche Brücken überwinden Täler und die Züge fahren unter Dampf. Schon früh hat der Volksmund die 1890 als „strategische Bahn“ gebaute Linie – sie sollte für eventuell erforderliche Militärtransporte Richtung Frankreich genutzt werden – mit dem friedlichen Namen „Sauschwänzle“ bedacht. Dies deshalb, wie die Streckenführung durch einen Kehrtunnel an den Ringelschwanz eines Schweins erinnert.

Die auch Wutachtalbahn genannte Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg-Zollhaus nach Weizen, über vier Brücken, durch sechs Tunnel und sie überwindet dabei 231 Höhenmeter. Die Fahrt in stilgerechten historischen Garnituren ermöglicht großartige Blicke in die Wutachschlucht, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis zu den Alpen.

Die Sendetermine

In einem Film des SWR-Fernsehens können Sie jetzt die außergewöhnliche Bahn näherkennenlernen. Das SWR-Fernsehen wird in der ersten Februarwoche 2022 in der Reihe „Eisenbahn-Romantik“ an zwei Tagen unter dem Titel „Die Sauschwänzlebahn – Strategie auf Schienen“ einen 30-minütigen Beitrag über die berühmte Bahnstrecke senden. Der erste Sendetermin ist am Donnerstag, 3. Februar um 14.40 Uhr, der zweite Termin am Freitag, 4. Februar um 9.15 Uhr. Für all diejenigen, die da keine Zeit haben: Auch kein Problem. Der Film kann man sich auch in der Mediathek der ARD anschauen. Und das noch bis ins Jahr 2027. So lange sollten Sie allerdings nicht warten, denn der Film ist wirklich sehenswert°!

Am 30. April mit Volldampf in die neue Saison

SCHWARZWALD aktuell weiß natürlich, dass nach diesem Film viele am liebsten sofort einmal mit der Sauschwänzlebahn mitfahren würden. Ein bisschen müssen Sie sich aber dann doch noch in Geduld üben. Und zwar bis zum 30. April 2022. An diesem Tag wird die neue Saison eröffnet und die Sauschwänzlebahn in ihre 45. Saison dampfen.

Traditionell werden Blumbergs Bürgermeister Markus Keller und der Geschäftsführer der „Sauschwänzlebahn“, Christian Brinkmann, die Saison eröffnen. Als Ehrengast kann man Hagen von Ortloffvom SWR Fernsehen begrüßen, den Sie in dem Film kennenlernen werden. Er hat bereits mehrmals mit voller Leidenschaft in der Sendung „Eisenbahnromantik“ über die „Sauschwänzlebahn“ berichtet hat. Beginn der Veranstaltung ist um 13 Uhr, der Dampfzug wird um 14.10 Uhr abfahren und um 16.34 Uhr zurückkehren.

Auf der Seite www.sauschwaenzlebahn.de können Sie für diese Veranstaltung und alle anderen Fahrten in der neuen Saison Tickets erwerben. Na dann: „Einsteigen, Türen schließen, Vorsicht bei der Abfahrt . . .“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template