Foto: www.facebook.com/triberger.weihnachtszauber
Foto: www.facebook.com/triberger.weihnachtszauber

Triberger Feuerkünstler heiß auf RTL-Supertalent-Titel

18. Dezember 2018

Hannes Schwarz aus Triberg im Schwarzwald hat es mit seiner atemberaubenden Feuershow bis ins große Finale der RTL-Show „Das Supertalent“ geschafft, die der Sender am kommenden Samstag, 20.15 Uhr, live ausstrahlen wird. Der Schwarzwälder ist einer von zwölf Kandidaten, die um den Super-Talent-Titel kämpfen, der mit 100.000 Euro dotiert ist.

Wer am Ende die Nase vorne haben wird, wird ausschließlich das Millionenpublikum vor den Bildschirmen entscheiden, das telefonisch abstimmen wird, wer denn da nun der oder die Größte sein wird. Klar, dass der Schwarzwälder hofft, dass möglichst viele Feuer und Flamme für ihn sind und für ihn stimmen werden.

Die Schwarzwälder jedenfalls sind von ihm begeistert.  So feiert die Tageszeitung Schwarzwälder Bote den Mann aus Triberg gar als den „geilsten Feuerteufel aller Zeiten.“  Und sie stehen mit dieser Meinung ganz bestimmt nicht alleine. Jahr für Jahr begeistert Hannes Schwarz mit seiner spektakulären Feuershow Zehntausende von Besuchern beim berühmten Triberger. Auch in diesem Jahr wird er in Triberg vom 25. bis 30. Dezember wieder dabei sein und fünf Mal täglich den winterlichen Wasserfall in ein Märchen aus Feuer und Eis verzaubern. Vielleicht kommt er in diesem Jahr.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template