Foto: Naturpark Südschwarzwald / Peter Mesenholl
Die bestens ausgebildeten Naturpark-Gästeführer zeigen Ihnen den Schwarzwald und seine Besonderheiten.
Die bestens ausgebildeten Naturpark-Gästeführer zeigen Ihnen den Schwarzwald und seine Besonderheiten.
Foto: Naturpark Südschwarzwald / Peter Mesenholl

Südschwarzwald: 2019 14 tolle Entdeckungstouren

10. März 2019

Wer den Südschwarzwald in seinen unterschiedlichen Facetten kennenlernen möchte, dem können wir dieses tolle Angebot des Naturparks Südschwarzwald nur wärmstens empfehlen.

Dessen bestens ausgebildete Gästeführer bieten auch 2019 zu festen Terminen Entdeckungstouren zu ganz unterschiedlichen Themen in Deutschlands größtem Naturpark an. Es geht um Burgfräulein, Waldbaden, Grenzsteine, Speck und vieles mehr. Zwischen März und November 2019 können Interessierte auf 14 Touren den Naturpark Südschwarzwald aus ganz neuen Blickwinkeln entdecken.

Die erste Tour findet am Freitag, 15. März, im Kelnhof-Museum in Bräunlingen statt.  Bei diesem vergnüglichen Gang rund um Märchen, Sagen und Legenden darf es zwischendurch auch ein wenig schaurig werden. Solcherlei Erzählungen haben nicht nur einen unbestritten hohen Unterhaltungswert, sondern sind auch eine reiche Quelle für die Kulturgeschichte. Die Führung wird mit einer Kostprobe aus „Rotkäppchens Korb“ abgerundet. Leitung Elisabeth Reiner, Zeit 19:30 – 21: Uhr (Anmeldung bis 12.03.19) Kosten 7,50 Euro.

Das Jahresprogramm 2019, weitere Führungsangebote sowie Informationen zur Weiterbildung zum Gästeführer und zum „Verein der Gästeführer im Naturpark Südschwarzwald“ finden sich unter www.naturpark-gaestefuehrer.de.

Das Programm 2019 kann auch in der Geschäftsstelle des Naturparks gegen Porto angefordert werden:
Tel. 07676 9336-10, E-Mail info@naturpark-suedschwarzwald.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template