Foto: Batorama
Foto: Batorama

Straßburg: Mit Ausflugsbooten auf Entdeckungstour

8. Mai 2018

Wenn es um Ausflugsziele von Schwarzwaldurlaubern im benachbarten Ausland geht, ist die Elsassmetropole Straßburg die klare Nummer eins. Auch viele Einheimische besuchen die Europastadt immer wieder gerne.

Die wohl die schönste Art die aufregenden Sehenswürdigkeiten der Stadt mit ihrer 2000-jährigen Geschichte zu entdecken, dürfte eine Tour mit den Straßburger Ausflugsbooten auf der Ill sein. Sage und schreibe eine Dreiviertelmillion Fahrgäste wurden von der neun Boote zählenden Flotte des Veranstalters Batorama im vergangenen Jahr befördert. Damit haben die Ausflugsboote ihren Spitzenplatz als beliebteste Touristenattraktion im Elsass weiter ausbauen können.

In entspannter Atmosphäre kann man auf den Schiffen auf unterschiedlichen Touren die Hauptattraktionen der Stadt erkunden. Eine Bootsfahrt führt in das berühmte zum Weltkulturerbe gehörende Gerberviertel „Kleinfrankreich“, zu den gedeckten Brücken oder zum Vauban-Wehr. Dann gibt es eine Tour in die Neustadt die zwischen 1871 und 1918 unter deutscher Regie errichtet wurde. Es war die Zeit, als Straßburg mit dem Elsass zum als Ergebnis des deutsch-französischen Kriegs von 1871 zum deutschen Kaiserreich gehörte.

Natürlich steht in der Europastadt auch eine Bootsfahrt ins Europaviertel auf dem Programm, bei der Sie vom Wasser aus die  beeindruckenden Gebäuden der verschiedenen europäischen Institutionen wie beispielsweise des EU-Parlaments oder des Europarats sehen werden..

Für den Komfort der Gäste ist bestens gesorgt: Sie fahren in geschlossenen, klimatisierten Booten, oder – bei schönem Wetter – in offenen Booten mit Panoramaaussicht. Auf den jeweils 24 Meter langen Schiffen finden zwischen123 und 144 Passagiere Platz.  Über Kopfhörer kann jeder die Erläuterungen zu den Sehenswürdigkeiten verfolgen – und das in zwölf Sprachen! Für Kinder gibt es eine spezielle Version in vier Sprachen. Ein Erwachsenenticket kostet 13 Euro. Für Familien und Kinder gibt es reduzierte Preise.

Wer von Deutschland her anreist dem empfehlen wir von Kehl aus die neue Tram zu benutzen. Die Fahrt mit der Straßenbahn über die neue, eigens für sie errichtete Brücke ist eine schöne Einstimmung für einen wunderschönen Tag in Straßburg.

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template