Foto: Naturpark-Wirte
Foto: Naturpark-Wirte

Schmeck den Schwarzwald, schmeck die „Wilde Sau“

1. Oktober 2020

Aber hallo, da lacht das Genießerherz. Zum wiederholten Mal laden die Naturpark-Wirte des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord vom 1. Oktober bis 31. Dezember zu ihren Aktionswochen A „Wilde Sau“. Und wer die Naturpark-Wirte kennt, der weiß: Das wird lecker, lecker, lecker!

Für Rolf Berlin, den Vorsitzenden der Naturpark-Wirte-Gemeinschaft, sind die Aktionswochen die perfekte Gelegenheit, auf die Vielseitigkeit von Wildschweinspezialitäten hinzuweisen: „Ein Wildschwein, das nur das Beste frisst und in der freien Wildbahn vorkommt – mehr Natur geht nicht und das schmeckt man auch. Die hervorragend ausgebildeten Köche der Naturpark-Wirte bereiten das Fleisch in den unterschiedlichsten Varianten zu – mehr Genuss kann man nicht bekommen“, sagt Berlin.

Leckeres aus der Schwarzwälder Wildschweinküche

In der Tat lassen sich die Naturpark-Wirte jede Menge einfallen. Die Gerichte reichen vom saftigen Wildschweinschnitzel aus der Keule mit Kartoffelkürbisragout über Wildschweinmaultaschen mit Butterspätzle bis hin zu Wildschweinsauerbraten mit Rotkohl und Serviettenknödel, um nur einmal einige Beispiele von Gerichten zu nennen, die in den Aktionswochen auf der Speisekarte stehen. Unterstützt wird die Aktion von der Alpirsbacher Klosternbrauerei

Natürlich- urig- lecker“ – Wildschweinfleisch ist eine regionale Spezialität, deren Qualitäten in den vergangenen Jahrzehnten etwas verkannt wurden. Standen meist Reh und Hirsch an erster Stelle, so hat Wildschweinfleisch mittlerweile gleichgezogen. Dieses besondere Fleisch zeichnet sich unter anderem durch seine unglaubliche Vielseitigkeit aus.

Und sie sind dabei

  • Berlins Hotel KroneLamm, Bad Teinach-Zavelstein
  • Berghotel Mummelsee, Seebach
  • Nationalpark-Hotel Schliffkopf, Schliffkopf (Baiersbronn)
  • Landhotel Hirschen, Oberwolfach
  • Gasthaus Rössle, Straubenhardt
  • Hotel Merkurwald Restaurant Wolpertinger, Baden-Baden
  • Wirtshaus zur Geroldsauer Mühle, Baden-Baden
  • Gasthaus Krone Altbulach, Neubulach
  • Naturpark-Hotel Adler, Wolfach-St. Roman
  • Landhaus Lauble, Hornberg
  • Hotel und Restaurant Bergfriedel, Bühlertal
  • Hotel-Gasthaus zur Eiche, Hausach
  • Restaurant & Café Hüttenklause, Wolfach
  • Hotel Kloster Hirsau, Calw
  • Naturpark-Marktscheune, Berghaupten
  • Gasthaus Zum Schützen, Hornberg
  • Landgasthof Hotel Hirsch, Loßburg
  • Hotel Badischer Hof, Biberach-Prinzbach
  • Landhotel Talblick, Neuweiler
  • Metzgereigasthof Rebstock, Ettenheim

Weitere Infos unter www.naturparkschwarzwald.de und  www.wilde-sau.net.

Und sie sind dabei

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template