Schloss Favorite Rastatt aus Winterschlaf erwacht

Schloss Favorite Rastatt aus Winterschlaf erwachtFoto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg,

Schloss Favorite Rastatt aus Winterschlaf erwacht

Freitag, 22 März 2019

Die Restauratoren der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg haben in den vergangenen Wochen letzte Hand angelegt, um Schloss Favorite in Rastatt aus dem Winterschlaf zu holen.

Anzeige

Mit Erfolg: Am 15. März begann die Sommersaison. Damit finden jetzt auch wieder regelmäßig Führungen statt, wobei die Rundgänge immer zur vollen Stunde starten.

Doch nicht nur das Schloss ist aus dem Winterschlaf erwacht, sondern auch die Wiesen im Schlossgarten. Viele Frühjahrsblüten sind bereits offen und machen den Garten um das barocke Schloss zu einem beliebten Ausflugsziel.

Schloss Favorite Rastatt,  ist ein außergewöhnliches Zeugnis des Barock – das einzige fast unverändert erhaltene Porzellanschloss in Deutschland. Seine Ausstattung und seine hochkarätigen Sammlungen sind ein Gesamtkunstwerk von europäischem Rang.

Höhepunkt der Sammlung Sibylla Augustas sind die weltweit größten Bestände früher Porzellane aus Meißen. Die Markgräfin gehörte wohl zu den ersten Kunden der Manufaktur, die 1710 gegründet worden war – im selben Jahr, als der Bau von Schloss Favorite begann. Eine Auswahl der erhaltenen Fayencen ist im Erdgeschoss zu sehen, Porzellane und Gläser sind im zweiten Obergeschoss ausgestellt.

Idyllischer Garten

Während das Schloss ein Zeugnis des Barock geblieben ist, wurde der Garten Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts verändert. Die idyllische Anlage im Stil eines Landschaftsgartens ist noch heute ein idealer Ort zum Erholen. Ob am Schwanenweiher oder bei einem Spaziergang entlang der alten Bäume – der Park hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz!

 

 

 

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.