Foto: Touristinformation Blumberg
Foto: Touristinformation Blumberg

Sauschwänzlebahn: großes Fest zum Saisonstart

24. April 2017

Sie ist sicherlich einer der großen Touristenattraktionen im Schwarzwald: die Sauschwänzlebahn.  Am Samstag, 29. April ist in Blumberg Saisonstart. Mit einem großen Fest natürlich.

Zur Saisoneröffnung werden die Gäste ab 13 Uhr mit einem Sekt begrüßt. Um 14.10 setzt sich dann die Museumsbahn mit ihrer Dampflok und den historischen Waggons mächtig schnaubend zur ersten Fahrt in der neuen Saison in Bewegung.
Die Bahn lockt jährlich runde 120.000 Besucher an. Auf ihrer 25 Kilometer langen Fahrt zwischen Blumberg-Zollhaus und Weizen fährt der Zug über vier spektakuläre Brücken und durch sechs Tunnels. Der längste Tunnel, die große Stockhalde, ist es, die der „Sauschwänzlebahn“ ihren Namen gegeben hat. Der Streckenverlauf im Tunnel erinnert an ein geringeltes Schweineschwänzchen.
Stilgerecht wird die „Sauschwänzlebahn“ mit historischen Dampfloks, Dieselloks und historischen Waggons befahren.  Neben diesem Erlebnis ist die „Sauschwänzlebahn“ bekannt für die tollen Ausblicke in die Täler der Umgebung, in die Wutachschlucht und in den Schwarzwald.  
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template