Foto: SWR-Fernsehen
Die Rottweiler Fasnet ist eine Legende unter den Festen der Welt und für viele ist sie mit ihrem Narrensprung das absolute Highlight der schwäbich-alemannischen Fasnet.
Die Rottweiler Fasnet ist eine Legende unter den Festen der Welt und für viele ist sie mit ihrem Narrensprung das absolute Highlight der schwäbich-alemannischen Fasnet.
Foto: SWR-Fernsehen

Rottweiler Fasnacht: Ihr Narrensprung ist weltberühmt

8. Januar 2023
Es gehört mit Sicherheit zum Berühmtesten und Schönsten, was die schwäbisch-alemannische Fasnacht im Südwesten zu bieten hat. Die Rede ist vom Rottweiler Narrensprung, der Jahr für Jahr Zigtausende in der ältesten Stadt Baden-Württembergs in seinen Bann schlägt.

Rosenmontag in Rottweil. Schon früh am Morgen säumen Tausende von Menschen die noch nächtlichen Straßen, warten am Straßenrand in mehreren Reihen auf das, was sie da in Kürze passieren wird

Schlag 8 geht’s los

Glockenschlag Punkt acht Uhr geht es los Jetzt kommt richtig Bewegung ins Städtle. Hinter den Reitern mit der Reichsstadtstandarte, der Stadtkapelle in ihrer historischen Tracht und dem „Narrensamen“ quillen tausende Narren aus dem Schwarzen Tor. Was für ein Bild, was für eine Farbenpracht, wenn sich Federahannes, Schantle, Fransenkleid, Biß, Geschell, Guller oder Narrenengel zu den Klängen des Rottweiler Narrenmarsch zu einem dreieinhalbstündigen Zug durch die historische Innenstadt aufmachen. Nicht wenige Rottweiler haben Tränen der Rührung in den Augen, wenn sie ihre herrlichen Narren sehen und ihren Narrenmarsch hören. Und die unzähligen Gäste aus nah und fern – manche sind Tausende von Kilometern angereist – sind ganz einfach fasziniert von diesem herrlichen Brauchtum, mit dem sie hier Bekanntschaft machen.

Faszinierend: die Rottweiler Narrenfiguren. Foto: Bildquelle: Rottweiler Fassnacht, By Guido Radig (Own work) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Drei Mal findet der Narrensprung an den närrischen Tagen insgesamt statt. Am bereits erwähnten Rosenmontag und am Fasnetsdienstag um 8 und um 14 Uhr. 2023 ist der Rosenmontag übrigens am 20. Februar.

Nach den Narrensprüngen sind in den Straßen und Gassen der Stadt, in Bürgerhäusern und in Wirtschaften die Narren unterwegs, um bis zum Betzeitläuten um 18 Uhr mit und ohne Narrenbuch „aufzusagen“. Unerkannt werden hier die Mitbürgerinnen und Mitbürger über Ereignisse und Missgeschicke des vergangenen Jahres informiert. Die Kinder singen Verse und werden von den Narren mit Süßigkeiten belohnt. Auch das ein zutiefst beeindruckendes Erlebnis.

Klasse Doku des SWR-Fernsehens

Eine hervorragende Möglichkeit die Rottweiler Fasnet kennenzulernen ist auch die Doku, die das SWR-Fernsehen über die Rottweiler Fasnet gemacht hat. Für die Fernsehmacher ist die Rottweiler Fasnet eine Legende unter den Festen der Welt. Die Dokumentation erzählt die Rottweiler Fasnet – vom Beginn am Dreikönigstag bis zu ihrem Ende am Fasnetsdienstag. Die Doku ist noch bis 22. Januar 2023, 21 Uhr, in der Mediathek abrufbar. Sie finden Sie unter Fastnacht: Fasnet in Rottweil | ARD Mediathek

Info

Alles über die Rottweiler Fasnet erfahren Sie im Internet auf den Seiten der Narrenzunft. www.narrenzunft-rottweil.de Mehr über die Stadt Rottweil mit ihren stolzen Geschichte und die vielen Sehenswürdigkeiten gibt es unter www.rottweil.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template