Rottweil 2: Grünes Licht für längste Hängebrücke der Welt

Das Berner Feld mit dem Turmriesen von Thyssenkrupp und die Altstadt Rottweils sollen bald mit einer Hängebrücke verbunden sein.Das Berner Feld mit dem Turmriesen von Thyssenkrupp und die Altstadt Rottweils sollen bald mit einer Hängebrücke verbunden sein.Foto: Martina Schrenk - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0

Rottweil 2: Grünes Licht für längste Hängebrücke der Welt

Freitag, 30 Juni 2017

Die höchste Aussichtsplattform Deutschlands und jetzt bald auch noch die längste Hängebrücke der Welt – Rottweil ist in den Schlagzeilen. Während der Turm schon steht, muss die Brücke noch gebaut werden.

Anzeige

Jetzt hat der Gemeinderat deren Bebauungsplanverfahren auf den Weg gebracht. Im Herbst 2018 soll Baubeginn sein, Einweihung voraussichtlich noch 2019.
Das spektakuläre Bauwerk soll bis zu 900 Meter lang werden und einmal das Berner Feld wo der ab 7., Oktober für die Öffentlichkeit zugängliche Thyssenkrupp-Aufzugsturm steht (siehe News Rottweil 1: Riesenparty für den Riesenturm) und die Rottweiler Altstadt verbinden. Dabei wird die Brücke auch das Neckartal überqueren. Ein privater Investor will in die Brücke aus Tragstützen und begehbaren Gittern, die an Tragseilen aufgehängt werden soll, runde rund sechs Millionen Euro investieren. Von dem Projekt erwartet man sich in Rottweil einen Riesenschub für den Tourismus. Touristiker gehen davon aus, dass Turm und Brücke zusammen bis zu 300 000 Besucher mehr pro Jahr in die älteste Stadt Baden-Württembergs locken könnten. Erst vor kurzem hatte sich eine klare Mehrheit der Rottweiler Bevölkerung in einem Bürgerentscheid für den Bau der Brücke ausgesprochen.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.