Schwarzwald aktuell
Anzeige
Foto: Milan - stock.adobe.com
Foto: Milan – stock.adobe.com

Riesenspektakel in Schuttertal: Holzfäller suchen ihre Meister

19. Juli 2022
Da geht es rund und fliegen die Späne! Versprochen! Vom 30. Juli bis 1. August finden in Schuttertal wieder die internationalen Schwarzwälder Holzfällermeisterschaften statt.

Ein tolles Event mit einer Sportart, die man so nun wirklich nicht alle Tage sieht. Und soll ja keiner glauben, dass da nur die Männer die Äxte schwingen. Auch Frauen sind hier am Start.

Ob mit der Axt . . .

Präzision und Geschwindigkeit gefragt

Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus, was die Akteure alles draufhaben und was von ihnen so abverlangt wird. Axtwerfen, liegend Schroten, Einmann-Zugsägen, Scheibensägen, Klettern und vieles mehr ist da gefordert, machen die Wettkämpfe zu einem Spektakel allererster Güte. Neben Präzision ist auch Geschwindigkeit gefragt.

. . . oder mit der Säge: Auf die Teilnehmer warten bei den Schwarzwälder Holzfällermeisterschaften große Herausforderungen. Fotos: RSV Schuttertal

Punkte für Europameisterschaft

Die Meisterschaft ist gleichzeitig auch die Möglichkeit für die Holzfäller für die Eurojack-Europameisterschaft, den Wettkampf für die Härtesten unter den Harten Punkte zu sammeln.

Die Wettkämpfe in Schuttertal beginnen am Samstag um 13 Uhr mit der Qualifikation und finden am Sonntag ab 13.30 Uhr mit dem großen Finale ihren Höhepunkt. Dazwischen gibt e dann am Samstagabend noch eine große Partynacht und am Sonntagmorgen ab 11 Uhr einen zünftigen Frühschoppen. Am Montag schließlich klingt das Fest abends im Festzelt aus.

Alles Infos zum Fest gibt es unter www.rsv-schuttertal.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template