Schwarzwald aktuell
Foto: © Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH (Alles Fotos)
Man sieht’s: In Neuenburg am Rhein ist die Vorfreude auf die Landesgartenschau im kommenden Jahr groß. Am 3.Oktober startet der Ticketvorverkauf.
Man sieht’s: In Neuenburg am Rhein ist die Vorfreude auf die Landesgartenschau im kommenden Jahr groß. Am 3.Oktober startet der Ticketvorverkauf.
Foto: © Landesgartenschau 2022 Neuenburg am Rhein GmbH (Alles Fotos)

„Rheinspaziert!“ – Von Kartoffeln und ersten LGS-Tickets

September 27, 2021

Na, das passt doch! Der weithin bekannte, traditionelle Kartoffelmarkt in Neuenburg am Rhein bildet in diesem Jahr am 3. Oktober den idealen Rahmen, um mit dem Ticketvorverkauf für das Ereignis zu beginnen, dem nicht nur die Menschen in Neuenburg, sondern weit darüber hinaus entgegenfiebern: der Landesgartenschau, die ab dem 22. April 2022 hier stattfinden wird.

Nur 100 Euro für die Dauerkarte

Das Zugreifen lohnt sich. Dauerkartentickets gibt es zum Start nämlich mit einem Frühkäuferrabatt von rund 22 Prozent für 100 Euro. Der ermäßigte Preis gilt bis zum 31.01.2022. Für Dauerkartenbesitzer ist der Eintritt zu allen Angeboten und Veranstaltungen an den 164 Landesgartenschau-Tagen inbegriffen. Damit noch nicht genug: Für Familien gibt es ein weiteres Extra-Plus. Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre ist der Eintritt frei! Stark! Oder?

Zwischen 11 und 18 Uhr können in Neuenburg am Rhein Touristik Dauerkarten, Tagestickets sowie Gutscheine erworben werden. Ganz bequem und jederzeit kann man Tickets auch online unter www.neuenburg2022.de/tickets bestellen.

Vorfreude auf Landesgartenschau

Ein blühendes Blumenmeer, spannende Ausstellungsbeiträge und ein bunter Mix aus rund 2000 Veranstaltungen – das alles erwartet Besucherinnen und Besucher ab dem 22. April 2022 an 164 Tagen in Neuenburg am Rhein. Auf rund 23 Hektar wird es im Stadtpark am Wuhrloch und im neuen Parkteil, den „Rheingärten“, viel zu entdecken geben.

Die faszinierende Rheinauenlandschaft, die urbane Rheinterrasse mit großer Spiellandschaft, Schattendächern sowie zwei dauerhaft angelegten Gärten oder die weitläufigen Rheinwiesen mit dem alten Streuobst-Bestand dürften die zahlreich erwarteten Besucher begeistern. Dazu kommen viele kreative und hochwertige Ausstellungsbeiträge verschiedenster Aussteller. So präsentieren sich unter anderem der Landkreis, die Kirchen, die Winzer und ver-schiedene gärtnerische Fachverbände.

Hier werden bei der Landesgartenschau im kommenden Jahr die Blumen blühen und weitere Attraktionen geboten. Immer dabei als Partner: der Rhein

Zu den blühenden Highlights werden der üppige Wechselflor, die Schaugärten des Verbandes Garten-Landschafts- und Sportplatzbau sowie die 14-tägig wechselnden Blumenschauen des Deutschen Floristenverbands zählen. Ergänzt wird das attraktive Ausstellungsprogramm durch rund 2000 Veranstaltungen sowie ein breitgefächertes kulinarisches Angebot. Wer neugierig ist, was denn da auf die Besucher zukommen wird, kann sich auch an einer Baustellenführung beteiligen, die am 3. Oktober über das künftige Gartenschaugelände angeboten werden.

Kartoffelmarkt lockt mit Kulinarischem

Bevor Sie im kommenden Jahr die Landesgartenschau in Neuenburg stürmen, ist jetzt am 3. Oktober von 11 bis 18 Uhr aber erst einmal der Kartoffelmarkt angesagt. Und auch das lohnt sich. Nicht nur wegen des Ticketverkauf-Starts.

Ganz im Zeichen der Kartoffeln steht Neuenburg am 3. Oktober beim großen Kartoffelmarkt.

Der Kartoffelmarkt ist eine der Traditionsveranstaltungen in Neuenburg, bei der zahlreiche Aussteller den Rathausplatz mit ihren regionalen und herbstlichen Produkten füllen. Der kulinarischen Kreativität sind mit der Kartoffel jedenfalls keine Grenzen gesetzt: Kartoffelgnocchi, Kartoffelbrot und Kartoffelchips laden zum Verzehr ein. Mmmmh, wie das schmeckt!

Auch die Einzelhändler des Gewerbevereins haben sich zum verkaufsoffenen Feiertag einiges einfallen lassen und erwarten von 13 bis 18 Uhr die Besucher mit tollen Aktionen und Schnäppchenangeboten.

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Education Template