Foto: LGS 2022 Neuenburg/Kühl (Alle Fotos)
Landesgartenschaugelände, das Sie im Frühjahr mit einem Meer von Blumen und vielen weiteren Ausstellungsbeiträgen überraschen wird.
Landesgartenschaugelände, das Sie im Frühjahr mit einem Meer von Blumen und vielen weiteren Ausstellungsbeiträgen überraschen wird.
Foto: LGS 2022 Neuenburg/Kühl (Alle Fotos)

„Rheinspaziert!“ – Neuenburg freut sich auf Landesgartenschau

16. Februar 2022
Größer kann die Vorfreude auf die Landesgartenschau 2022 nicht sein. Eine Stadt, eine ganze Region fiebert dem Tag der Eröffnung entgegen. Lange warten brauchen wir nicht mehr. Am 22. April ist es so weit.

Das Top-Ereignis in der Ferienregion Schwarzwald

Sie fiebern auch dem 22. April 2022 entgegen? Klar, das ist doch der Tag, ab dem Neuenburg am Rhein bis zum 3. Oktober zu einem 164-tägigen Gartenfest in einer einzigartigen Auenlandschaft direkt am Ufer des Rheins und mitten im Herzen des Dreiländerecks Deutschland, Frankreich, Schweiz, einlädt.

Top-Ereignis in der Ferienregion Schwarzwald

Ja, die Landesgartenschau wird in diesem Jahr zu einem der Top-Ereignisse der Ferienregion Schwarzwald, zu dem Hundertausende von Besuchern aus nah und fern erwartet. Und die werden staunen, was sie da so alles erwarten wird. Die Neuenburger haben sich nämlich jede Menge einfallen lassen.

Die Landesgartenschau in Neuenburg wird mit Sicherheit ein Top-Ausflugsziel für Alt und Jung, für Groß und Klein werden

Im Herzen des Dreiländerecks

 Zusammen mit zahlreichen Ausstellern und Partnern ist hier in Neuenburg am Rhein ein grenzüberschreitender und generationenübergreifender Begegnungsort und naturnaher Erholungsraum im Grünen entstanden, der übrigens weit über die Tage der Landesgartenschau reichen wird und so für deren große Nachhaltigkeit steht. Ja, die Landesgartenschau in Neuenburg ist nicht „nur“ ein großartiges Projekt für 164 wunderbare Tage, sondern es ist auch eines für die Zukunft, von dem die Stadt und die gesamte Region noch lange, lange profitieren werden.

164 tägiges Gartenfest direkt am Rhein

Ein blühendes Blumenmeer, spannende Ausstellungsbeiträge und ein bunter Mix aus rund 2000 Veranstaltungen – das alles erwartet Besucherinnen und Besucher ab dem 22. April 2022 bis zum 3. Oktober 2022 an 164 Tagen in Neuenburg am Rhein. Auf rund 23 Hektar wird es im Stadtpark am Wuhrloch und im neuen Parkteil, den „Rheingärten“, viel zu entdecken geben.

Großartige Ausstellungsbeiträge

Die faszinierende Rheinauenlandschaft, die urbane Rheinterrasse mit großer Spiellandschaft, Schattendächern sowie zwei dauerhaft angelegten Gärten oder die weitläufigen Rheinwiesen mit dem alten Streuobst-Bestand dürften die zahlreich erwarteten Besucher begeistern. Dazu kommen viele kreative und hochwertige Ausstellungsbeiträge verschiedenster Aussteller. So präsentieren sich unter anderem der Landkreis, die Kirchen, die Winzer und verschiedene gärtnerische Fachverbände.

Klasse die Spielmöglichkeiten, die es für die Kids auf dem großzügigen Areal geben wird.

Rund 2000 Veranstaltungen

Zu den blühenden Highlights werden der üppige Wechselflor, die Schaugärten des Verbandes Garten-Landschafts- und Sportplatzbau sowie die 14-tägig wechselnden Blumenschauen des Deutschen Floristenverbands zählen. Ergänzt wird das attraktive Ausstellungsprogramm durch rund 2000 Veranstaltungen aus Musik, Kunst, Kultur; dazu kommen zahlreiche Workshops zu aktuellen Natur- und Gesundheitsthemen sowie ein feines, breitgefächertes kulinarisches Angebot, das keine Wünsche offenlassen dürfte.

Freuen wir uns also auf den 22. April und die ihm folgenden weitere 163 Tage. Also dann „Rheinspaziert“. Wir sehen uns! Auf der Landesgartenschau in Neuenburg am Rhein!

Alle Infos rund um die Landesgartenschau finden Sie unter www.neuenburg2022.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template