Schwarzwald aktuell
Foto: Werner Hiesinger
Beim Naturpark-Fotowettbewerb werden die schönsten Makromotive aus der Tier- und Pflanzenwelt des mittleren und nördlichen Schwarzwalds gesucht.
Beim Naturpark-Fotowettbewerb werden die schönsten Makromotive aus der Tier- und Pflanzenwelt des mittleren und nördlichen Schwarzwalds gesucht.
Foto: Werner Hiesinger

Naturpark-Fotowettbewerb 2018: „Schwarzwald unter der Lupe“

Juli 20, 2018

Er war bereits im vergangenen Jahr ein großer Renner und er wird es wohl auch in diesem Jahr werden. Die Rede ist vom Fotowettbewerb, zu dem der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord einlädt, wobei in diesem Jahr die kleinen Welten ganz groß herauskommen sollen. Das Motto 2018 lautet nämlich: „Schwarzwald unter der Lupe“.

Bis zum 15. September sind Profi- und Hobbyfotografen aufgerufen, mit der Kamera den Naturpark und seine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden. Gesucht werden die schönsten Makromotive aus der Tier- und Pflanzenwelt, ob Insekt oder Reptil, Eichhörnchenauge oder Eidechsenkralle, Blütenstempel oder bunte Flechte, Spinnennetz oder Pilzlamelle, als Beiwerk Tautropfen oder Eiskristalle – alles, was sich im Schwarzwald sonst dem flüchtigen Blick entzieht. 

Die Teilnehmer können ihre digitalen Fotos in insgesamt zwei Kategorien einsenden: Bei „Insekten & kleine Tiere“ sind Nahaufnahmen von Käfern, Schmetterlingen, Schnecken und Wildbienen aber auch von Mäusen, Gartenschläfern oder Eidechsen, Fröschen und Co. gefragt. In der Kategorie „Heimische Wildblumen & Pflanzen“ steht die heimische Flora im Mittelpunkt. Passend zum Projekt „Blühender Naturpark“ soll die blühende Vielfalt heimischer Arten dokumentiert werden.

„Wir möchten mit dem Fotowettbewerb insbesondere die kleinsten Naturpark-Bewohner in den Fokus rücken und auf ihre große Bedeutung für unser Ökosystem hinweisen“, erklärt Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker. 

Zu gewinnen gibt es attraktive Preise: Mit Alpirsbacher Klosterbräu (Ballonfahrt) und den Schwarzwaldgeiern aus Baden-Baden (Tandem-Gleitschirmflug) geht es hoch hinaus. Zudem können die erfolgreichen Teilnehmer Eintrittskarten für den Baumwipfelpfad Bad Wildbad, einen Naturpark-Geschenkekorb mit regionalen Produkten, eine Magnum-Flasche Sekt der Baden-Badener Winzergenossenschaft, ein Schwarzwälder Speck-Kochbuch und ein 5-Gang-Verwöhn-Menü beim Naturpark-Wirt Hotel Schliffkopf gewinnen. Na dann, viel Spaß und viel Erfolg!

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.naturparkschwarzwald.blog

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Education Template