Foto: Tourismus Im Tal der Murg
Ganz sicher ein Highlight im Murgtal: die Murgleiter. Die Wanderung führt uns zu solch herrlichen Punkten wie den Latschigfelsen. Na, wenn sich da kein Päuschen lohnt.
Ganz sicher ein Highlight im Murgtal: die Murgleiter. Die Wanderung führt uns zu solch herrlichen Punkten wie den Latschigfelsen. Na, wenn sich da kein Päuschen lohnt.
Foto: Tourismus Im Tal der Murg

Mit neuem Murgtal-Erlebnisguide auf Entdeckungstour

4. April 2022
Das Murgtal in der Nationalparkregion Schwarzwald ist ein besonderer Genuss- und Erlebnisraum, in dem Einheimische und BesucherInnen die Natur und Kultur des Tals entdecken können.

Der Tourismus Zweckverband „Im Tal der Murg“ veröffentlichte jetzt erstmals einen „Murgtal Erlebnisguide“ im praktischen Taschenformat, der Neugierigen den Weg weist zu vielen lohnenden Entdeckungen im Murgtal von Gaggenau bis Baiersbronn. Übersichtlich gegliedert findet man hier Tipps zu den Themenbereichen Landschaftserlebnis, Aktive Freizeit, Kultur & Tradition, Genuss und Winter. 

Der neue Murgtal Erlebnisguide bietet zweifach Zugang zu den Highlights der Region: Zum Einlesen eignen sich am besten die zu Beginn vorgestellten fünf Themenbereiche Landschaftserlebnis, Aktive Freizeit, Kultur & Tradition, Genuss und Winter. Wer konkrete Tipps für einen Ausflug zu einem bestimmten Ort entlang der Murg sucht, stöbert am besten in einem der darauffolgenden Kapitel zu Gaggenau, Gernsbach, Loffenau, Weisenbach, Forbach und Baiersbronn.

Diese sind ebenfalls nach den fünf Themenbereichen gegliedert und enthalten zusätzliche Informationen, Kontaktangaben und weiterführende QR-Codes. Abschließend werden weitere interessante Angebote vorgestellt wie Fahrten mit dem historischen Dampfzug oder dem Murgtäler Freizeitexpress sowie eine Übersicht von Grillplätzen und andere nützliche Adressen. Der Umschlag enthält außerdem eine praktische Übersichtskarte, in der alle Erlebnisse und Orte eingetragen sind.  Im Folgenden wollen wir Ihnen de fünf Themenbereiche kurz vorstellen. 

Landschaftserlebnis

Die Frage „Bereit für ein Abenteuer in den wilden Wäldern?“  stimmt ein auf Wanderwege und Waldwiesen, Heuhüttentäler und schroffe Felsen und die Begegnung mit der Natur mit allen Sinnen. Hier finden sich Hinweise auf wunderbare Orte wie die Schwarzenbachtalsperre und die Teufelsmühle, das Hochmoorgebiet Kaltenbrunn und das Nationalparkzentrum am Ruhestein. Und jeder hat seine eigene Geschichte zu erzählen… 

Aktive Freizeit 

Dieses Kapitel macht Lust auf sportliche Aktivitäten in der wilden Natur des Murgtals. Zu den Wander-Highlights gehören z.B. die Premiumwege Murgleiter und Gernsbach er Runde. Dazu kommen Tipps fürs Familienradeln und Touren für ambitionierte Mountainbiker wie die Vier-Wälder-Tour ab Gernsbach. Jede Menge Adrenalin erwartet Outdoor-Fans in der Murgtal-Arena mit Flussbettwanderungen, Murg-Rafting und Paragliding. Das Freizeit- & Sport-Zentrum Mehlis Kopf an der Schwarzwaldhochstraße bietet mit Bobbahn, Klettergarten, Abenteuerspielplatz, Bundy, Downhill-Carts und Bogenschießen Abenteuer für die ganze Familie. 

Kultur & Tradition

Das Murgtal und Baiersbronn haben eine lange Geschichte, was Holz, Wasser und Technik angeht. Die Menschen machten Kohle und Glas und nutzten die Murg zum Transport des Schwarzwälder Tannenholzes über das Flößen. All diese Geschichte(n) lassen sich entdecken im Kulturpark Glashütte in Baiersbronn-Buhlbach, im Flößer-Museum Haus Kast in Hörden, an zahlreichen Fachwerkhäusern in Orten wie Gernsbach oder Michelbach und im Unimog-Museum in Gaggenau.  

Genuss 

Genuss wird im Murgtal großgeschrieben, sei es kulinarisch oder im Wellnessbereich. Nirgendwo in Deutschland wird auf kleinstem Raum so gut gekocht wie in Baiersbronn und im Murgtal.  Passend dazu gibt es Wellness vom Feinsten, zum Beispiel im Rothermel Thermalbad mit Saunapark in Gaggenau-Bad Rotenfels oder in den Wohlfühl-Oasen zahlreicher Hotels.
 

Der „Murgtal Erlebnisguide“ macht richtig Lust darauf, eine der schönsten Ferienregionen des Schwarzwalds kennenzulernen
Fotos: Tourismus Im Tal der Murg, Reinhold Bauer und Thorsten Günther

Winter

Sobald der Schwarzwald unter einer weißen Schneedecke liegt, eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten des Wintersports: Von Langlauf über Ski alpin und Snowboarden bis zum Rodeln findet hier jeder sein Wintervergnügen. Wer’s gemütlich mag, wandert mit oder ohne Schneeschuhe. Neben Klassikern wie den Langlaufloipen
werden auch der Fernwanderweg nach Freudenstadt und schwierige Strecken bis zur WM-Loipe vorgestellt sowie Flutlicht-Skipisten am Kaltenbronn und am Seibelseckle.

Patrick Schreib, Tourismusdirektor Baiersbronn und Murgtal, über das neue Werk fr: „Im neuen Murgtal Erlebnisguide stellen wir unsere Region mit all ihren Stärken und vielfältigen Angeboten vor. Wir freuen uns sehr, Einheimischen und Touristen nun dieses praktische Booklet an die Hand geben zu können.“  

Infos

Weiterführende Links www.baiersbronn.de und www.murgtal.org  Der Murgtal Erlebnisguide ist kostenfrei erhältlich in den Tourist-Infos entlang der Murg und kann auch online bestellt werden unter www.murgtal.org

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template