Foto: Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH
Foto: Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH

Landesgartenschau Lahr: Ansturm auf Dauerkarten

16. November 2017

Da kommt bei den Machern der Landesgartenschau in Lahr im Jahr 2018 Freude auf. Und dies gleich richtig.

Gerade mal vier Wochen ist es hier, als die Gartenschau mit dem Vorverkauf der Dauerkarten begonnen hat. Und jetzt, rund einen Monat später, hat man bereits 10 000 verkauft. Das sind doppelt so viel, wie man erwartet hat. Klar, dass man da in Lahr von einem sensationellen Ergebnis spricht, das sich in den nächsten Wochen wohl noch deutlich verbessern wird. Dauerkarten sind nämlich noch bis zum Jahresende zum verbilligten Vorverkaufspreis erhältlich
Die Gartenschau findet vom 10. April bis 12 Oktober statt. Das Landesgartenschaugelände wird nach Angaben der LGS von drei wesentlichen Elementen geprägt sein: Dem intensiv genutzten Bürgerpark Mauerfeld mit Einrichtungen für Sport, Spiel und Begegnung. Dem Seepark Stegmatten mit See, wo die Aspekte Naturschutz, Naturerfahrung und Naherholung im Vordergrund stehen. Und schließlich der Kleingartenpark, dem neben sozialen Komponenten auch eine ökologische Funktion zukommt.
Die Landesgartenschau stehe für die Dynamik einer Stadt in Bewegung, für Erlebnisreichtum und eine Vielfalt an Entdeckungen. Sie werde inspirierenden Pflanzen- und Blumenwelten, Genuss, Kultur, Musik, Geschichte, landschaftsplanerische und architektonische Details in vielen Facetten bieten und so dem Motto „Die Landesgartenschau: wächst -lebt-bewegt“ gerecht werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template