Schwarzwald aktuell
Anzeige
Foto: Stadt Hornberg
Foto: Stadt Hornberg

Hornberger „Double“: Tag des Pilzes und Naturpark-Markt

21. September 2017

Das Städtchen Hornberg wartet am Samstag, 23. September, gleich mit zwei echten Highlights auf. Nein, nein, dieses Mal geht es nicht ums Hornberger Schießen. Nein, wir wollen Ihnen das "Hornberger Double" vorstellen. Zum einen findet auf dem Bärenplatz der „Tag des Pilzes“ statt, zum anderen gibt es auf dem evangelischen Kirchplatz einen großen Naturparkmarkt.

Als Heimat der bundesweit in ihrer Art einzigartigen „Schwarzwälder Pilzlehrschau“ ist Hornberg natürlich prädestiniert, einen Tag des Pilzes auszurichten. Das macht man nun bereits zum fünften Mal. Gerade in diesen Wochen sind im Schwarzwald Tausende von Pilzsammlern unterwegs. Und es werden immer mehr. Vor allem leider auch immer mehr ohne Ahnung. Und so mancher ist sich nicht der Gefahr bewusst, die mit dem Pilzesammeln verbunden sind. Wer sie sammelt und sie später isst ohne sie zu kennen, „spielt“ so etwas „Russisch Roulette“, ein „Spiel“, das auch tödlich enden kann.
Um so etwas zu verhindern, sind natürlich eine Frischpilzausstellung sowie ein Pilzberatungsstand wie jetzt in Hornberg am „Tag des Pilzes“ hilfreich. Darüber hinaus wird es ein Angebot an handwerklichen Arbeiten zum Thema Pilz, wie unter anderem Pilzkeramik und Pilzmodelle geben. Des Weiteren können an verschiedenen Verkaufsständen u. a. Frischpilze oder andere tolle Produkte mit Pilzen erworben werden. Spätestens wer da seine „Versucherle“ genommen hat, der weiß, was die Menschen zum Sammeln von Pilzen bringt. Für die kleinen Besucher gibt es ebenfalls ein abwechslungsreiches Angebot.
Unbedingt besuchen sollten Sie natürlich den bereits traditionellen Naturpark-Markt auf dem Kirchplatz von 10 bis 17 Uhr. Die Besucher erwartet einmal mehr eine Vielfalt an regionalen und qualitativ hochwertigen Produkten sowie Erzeugnisse aus dem Naturpark Schwarzwald! Das umfangreiche Angebot reicht vom heimischen Obst und Gemüse über Schwarzwälder Schinken und geräucherten Bratwürsten bis hin zu Käse, Honig oder Schnaps. Frisches, knuspriges Holzofenbrot, Kräuterprodukte, Senfkreationen sowie Spezialitäten vom Wild runden die umfangreiche Produktpalette ab. Weitere Infos unter www.hornberg.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template