Schwarzwald aktuell
Foto: Gartenschau Bad Herrenalb 2017
Immer was los auf der Gartenschau. Hier zum Beispiel an der Alb, wo Goldwaschen angesagt ist.
Immer was los auf der Gartenschau. Hier zum Beispiel an der Alb, wo Goldwaschen angesagt ist.
Foto: Gartenschau Bad Herrenalb 2017

Gartenschau.: Viele Highlights an Pfingsten

Juni 2, 2017

Wer in Bad Herrenalb auf der Gartenschau unterwegs ist, dem begegnen fast nur strahlende Gesichter. Und zwar sowohl bei den Machern, als auch bei den Besuchern. Die Gartenschau kommt an. Die Besucherzahlen liegen deutlich über den Erwartungen. Und schon gibt es die ersten, die damit rechnen, dass das anvisierte Besucherergebnis von 200 000 bis zum Gartenschauende am 10. September sogar deutlich übertroffen werden kann.

Zu einer solchen positiven Einschätzung tragen natürlich auch die attraktiven Veranstaltungen, wie sie im Rahmen der Gartenschau  angeboten werden. Gerade über Pfingsten wird wieder für Jung und Alt jede Menge geboten. Eingeleitet wird das Pfingstprogramm am Samstag, den 3. Juni mit einem echten Höhepunkt.  Um 19 Uhr betritt Christoph Sonntag, „der König des Schwäbischen Kabaretts“ die Sparkassen-Bühne auf der Schweizerwiese und erzählt in seinen Geschichten pointierte Beobachtungen aus der Alltagswelt, in denen sich jeder von 18 bis 80 wiederfindet.
Wer die Region um Bad Herrenalb näher kennenlernen möchte, sollte den Gemeindetag Straubenhard und Marxell am Samstag ganztägig im Kurpark und den Städtetag Gernsbach am Samstag auf der Schweizerwiese nicht verpassen. Weiter geht es mit der Entdeckungsreise durch die Region am Sonntag ab 10 Uhr auf der Schweizerwiese mit dem Enztal-Tag. Die Gemeinden präsentieren ein vielfältiges und buntes Programm mit Musik, traditionellem Handwerk und lokalem Brauchtum.
Seit Freitag läuft im Kurpark die Baumhausbau-Mitmach-Aktion für Kinder, die bis zum 9. Juni andauert. Mitmachen dürfen aber auch Erwachsene.
Am Pfingstmontag präsentiert die Forstarena auf der Schweizerwiese das „AbenteurerJagd!“. Zu Gast sind ab 10 Uhr Jagdhornbläser aus Nagold und der Verband deutscher Falkner Baden-Württemberg.

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Education Template