Foto: FWTM-Polkowski
Foto: FWTM-Polkowski

Freiburger Weinfest – größte Probierstube Südbadens

27. Juni 2019

Viele fiebern diesen Tagen schon lange vorher entgegen. In Kürze ist es wieder soweit: Vom 4. bis 9. Juli steht Freiburg rund um sein Münster sechs Tage lang ganz im Zeichen des Weins. Das 48. Freiburger Weinfest ist angesagt.

Das Freiburggefühl im Hinblick auf Genuss, Wein und Kulinarik lässt sich am besten auf dem Freiburger Weinfest auf Freiburgs schönstem Platz, dem Münsterplatz, erleben. In enger Zusammenarbeit mit den Weinbereichen im Breisgau, am Kaiserstuhl, im Markgräflerland und rund um den Tuniberg lädt die Veranstalterin FWTM (Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe) zum Genießen und Verweilen ein. Das Weinfest wurde erstmals in den 70er-Jahren anlässlich des 850. Stadtjubiläum Freiburgs ins Leben gerufen.

Beim Freiburger Weinfest wird der Münsterplatz sechs Tage lang zum kulinarischen Treffpunkt für Bürger und Gäste aus aller Welt. Neben den zahlreichen regionalen Genüssen ist es vor allem die Atmosphäre rund um den „schönsten Turm auf Erden“, die das Weinfest zu einem besonderen Erlebnis werden lässt“, so FWTM-Geschäftsführerin Hanna Böhme.

Über 400 Weine und Sekte werden die Winzergenossenschaften und Weinbaubetriebe präsentieren, darunter auch die neuesten Tropfen des Jahrgangs 2018. Insgesamt zehn Weinbereiche präsentieren sich rund um das Freiburger Wahrzeichen.

Auch bei den kulinarischen Genüssen wird Vielfalt großgeschrieben, denn für das Freiburger Weinfest haben regionale Gastronomen und Gastronominnen eine Speisekarte zusammengestellt, die ihresgleichen sucht: Vom Flammkuchen über Spanferkel bis hin zu gebratenen Edelfisch – hier kommen sowohl Gourmets auf ihre Kosten als auch Weinfestgäste, die etwas für den kleinen Hunger zwischendurch suchen. Für musikalische Unterhaltung ist natürlich auch gesorgt.

Weitere Infos unter weinfest.freiburg.de

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template