Feldberg: Auch Ski-Cross-Weltcup abgesagt

Nichts wird’s mit den weiten Sprüngen. Nichts wird’s mit den weiten Sprüngen. Foto: DSV/Kirsten Drewer

Feldberg: Auch Ski-Cross-Weltcup abgesagt

Dienstag, 28 Januar 2020

Nein, das ist wirklich nicht der Winter, wie man ihn im Schwarzwald liebt. Nachdem bereits der Weltcup der Snowboard-Crosser am Feldberg wegen Schneemangel abgesagt werden musste, kann jetzt auch für den Audi-FIS-Ski-Cross-Weltcup aus dem gleichen Grund das Aus. Auch dieser Wettbewerb sollte auf dem Feldberg ausgetragen werden. Vorgesehen waren die Wettkämpfe für das Wochenende vom 7. bis 9. Februar.

Anzeige

Bereits bei der Schneekontrolle in der vergangenen Woche mussten Florian Eder (Kursdesigner) und Peter Krogoll (FIS Assistant Race Director Snowboard) feststellen, dass die aktuellen Schneeverhältnisse am Seebuck nicht ausreichen, um eine Cross-Strecke auf Weltcupniveau mit Steilkurven und Sprüngen zu bauen. Nachdem in den vergangenen Tagen die erhofften Schneefälle ausgeblieben sind und gleichzeitig wegen der zu warmen Temperaturen keine künstliche Beschneiung möglich war, musste der Weltcup nun abgesagt werden.

Thorsten Rudolph, OK-Präsident der FIS Weltcups am Feldberg: „Die Vorfreude auf die beiden Weltcup-Events am Feldberg war natürlich sehr groß. Wir hatten in den vergangenen Jahren hochklassige Rennen vor toller Kulisse und mit hoher Werbewirkung durch die Live-Übertragungen im Fernsehen und die zahlreichen Medienberichte. Nun ist es natürlich sehr schade, dass erstmals der Schnee für die Wettbewerbe nicht ausreicht. Wir hoffen, dass wir im nächsten Winter an die erfolgreichen Tage anknüpfen können

Derzeit liegen auf dem Feldberg bis zu 20 cm Schnee, Lifte im Skigebiet am Feldberg sind in Betrieb. Für einen anspruchsvollen Skicross-Kurs werden jedoch weit größere Schneemengen benötigt, als diese für den reinen Wintersportbetrieb notwendig sind.

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.