Schwarzwald aktuell
Foto: Harald Becker
Eines der Top-Ausflugsziele im Schwarzwald: die Sauschwänzlebahn
Eines der Top-Ausflugsziele im Schwarzwald: die Sauschwänzlebahn
Foto: Harald Becker

Die Sauschwänzlebahn dampft bald wieder!

Mai 27, 2021

Ja, darauf haben bestimmt viele gewartet! Die Sauschwänzlebahn, für viele die schönste Museumsbahnstrecke Deutschlands, steht bald wieder unter Volldampf. Ab dem 10. Juni 2021 heißt es wieder: „Einsteigen, Türen schließen, Vorsicht bei der Abfahrt!“

Sauschwänzlebahn: Top-Ausflugsziel im Schwarzwald

Sie sind dann hoffentlich im Laufe der Saison irgendwann dabei, denn die Fahrt durch das wildromantische berühmte Wutachtal und das Mühlbachtal ist ein einmaliges, unvergessliches Erlebnis. Nicht von ungefähr gehört die Sauschwänzlebahn zu den Top-Ausflugszielen im Schwarzwald, steht auf der „To-do-Liste“ vieler, vieler Schwarzwald-Urlauber ganz oben. Wussten Sie, dass die Sauschwänzlebahn zu den beliebtesten Fotomotiven des Schwarzwalds gehört? Zigtausende bannen sie Jahr für Jahr auf Video oder Foto. Motive gibt es hier zuhauf.

Begleitet wird die Eröffnung der Bahn von einem umfangreiches Hygienekonzept sowie zahlreiche Maßnahmen zur Minimierung des Corona-Infektionsrisikos. So soll ein jederzeit sicheres Fahrvergnügen gewährleistet werden. Eine vorherige Reservation ist zwingend erforderlich. 

25 Kilometer ist die Strecke zwischen Blumberg-Zollhaus und Weizen lang. Im Bimmelbahn-Tempo fahren Sie über spektakuläre, große Viadukte und Brücken und durch sechs Tunnel. Der längste von ihnen ist mit 1700 Metern der Stockhalde-Kreiskehrtunnel. Es ist das längste Bauwerk dieser Art in Deutschland und nach dem Varzo-Elicoidale der Simplombahn in Italien der zweitgrößte Kreiskehrtunnel Europas. Vor allem ist es aber auch dieser Tunnel, der der Strecke den Namen Sauschwänzlebahn gegeben hat. Dies deshalb, weil der Streckenverlauf im Tunnel an das geringelte Schwänzchen einer Sau erinnert.

Eines der beliebtesten Fotomotive im Schwarzwald

Natürlich wird die historische Strecke stilgerecht mit historischen Dampfloks, Dieselloks und alten Waggons befahren. Vergessen Sie bei der gemütlichen Fahrt nicht aus dem Fenster zu schauen. Sie kommen aus dem Staunen nicht heraus. Diese Landschaft: ein Gedicht. Unser Blick schweift in die Täler der Umgebung, in die Wutachflühen, in den Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis hinüber zu den Alpen.

Alle Infos zur Sauschwänzlebahn und den genauen Corona-Bestimmungen finden Sie unter www.sauschwaenzlebahn.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Education Template