Schwarzwald aktuell

Der Bundespräsident kommt in den Schwarzwald

23. Juni 2017

Ja dann, herzlich willkommen im Schwarzwald, Herr Bundespräsident! Frank-Walter Steinmeier wird am 3. und 4. Juli Baden-Württemberg seinen Antrittsbesuch abstatten.

Gleich zwei der vier Ziele, die der neu gewählte Bundespräsident zusammen mit seiner Ehefrau Elke Büdenbender im Ländle ansteuern wird, liegen im Schwarzwald. Begleitet wird Steinmeier von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seiner Gattin Gerlinde.
Beim Besuch des Schwarzwalds am 4. Juli geht es morgens zum Nationalparkzentrum auf dem Ruhestein und zum Grab des Schwarzwaldförtseres Geheimrat Prof. Dr.Julius Euting (1839 bis 1913), der heute in der Erinnerung als “Ruhesteinvater” fortlebt. Kretschmann dürfte die Gelegenheit nutzen, um den Bundespräsidenten über den jüngsten deutschen Nationalpark und dessen aktuellen Pläne zu informieren, zumal Kretschmann in dieses Projekt jede Menge eigenes Herzblut mit eingebracht hat.
Im Anschluss stehen Gespräche im Mercedes-Werk Rastatt an. Dort wird der Bundespräsident auch eine Montagehalle besuchen. Am Nachmittag werden die prominenten Gäste gemeinsam einen Rundgang durch das Freiheitsmuseum Rastatt machen und ein Gespräch mit Schülern führen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template