Foto: Stadt Ettenheim
Foto: Stadt Ettenheim

Besonderes Erlebnis: Martinimarkt in Ettenheim

1. November 2017

Martinimärkte haben im Schwarzwald eine große Tradition. Zu den traditionsreichsten gehört sicherlich der von Ettenheim, wo sich am kommenden Wochenende (4./5. November) die gesamte barocke Innenstadt Ettenheims im November in einen herbstlichen Markt verwandeln wird, zu dem Tausende von Besuchern erwartet werden.

Schließlich haben die über 200 (!) Marktbeschicker jede Menge zu bieten. Vom Holzspielzeug über Feinkost, Lederwaren, Gewürzen und Tees, Fensterbilder, Schmuck bis hin zu Weihnachtsartikeln und Mode – für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Schauen und kaufen, Freunde und Bekannte treffen, ein Schwätzchen halten, das ist bei diesem Markt angesagt. Klar; dass am Sonntag auch die Einzelhandelsgeschäfte geöffnet haben werden, ein verkaufsoffenerer Sonntag angesagt ist.
Die historische Innenstadt mit ihrem stolzen Rathaus, den malerische Gässchen, wunderschönen Fachwerkhäuser und natürlich den barocken Stadthäusern bieten eine traumhafte Kulisse für den Martinimarkt, der wieder viele in die Barockstadt locken wird.
Ergänzt wird der Markt übrigens durch zwei Martini-Kunstausstellungen, die an den beiden Tagen im Ettenheimer Rathaus zu sehen sein werden. In diesem Jahr sind es Arbeiten von Sandra Kertscher und Karl H. Warketin.
Weitere Infos gibt es unter www.ettenheim.de
 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template