Foto: Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH
Na, keine Lust den beiden auf dem Foto mal Hallo zu sagen? Auch sie werden durch baden-Badens Kurpark flanieren.
Na, keine Lust den beiden auf dem Foto mal Hallo zu sagen? Auch sie werden durch baden-Badens Kurpark flanieren.
Foto: Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH

Baden-Baden feiert großes Welterbefest

25. Mai 2022
„Wir sind Welterbe“! Ja, es war ein stolzer Tag im Juli letzten Jahres, als Baden-Baden zusammen mit einigen anderen renommierten Badeorten Europas in die Welterbefamilie aufgenommen wurde. Am Pfingstsonntag, 5. Juni, soll das jetzt ganz groß gefeiert werden.

Tolles Programm

Die Baden-Badener und ihre vielen, vielen Gäste dürfen sich ein großes Welterbefest mit zahlreichen Aktionen und einem umfangreichen Programm für Groß und Klein freuen.

Verteilt auf viele Veranstaltungsorte und Bühnen in der ganzen Innenstadt werden Themenführungen, Ausstellungen, geführte Rundgänge und ein kurzweiliges Familienprogramm angeboten. Erleben Sie historische Gruppen, die durch den Kurpark flanieren, einen Tanztee in der Konzertmuschel und viele weitere Attraktionen – für jeden ist etwas dabei

Da gibt es kostenfreie Besichtigungen und Führungen, Musik, Theateraufführungen, Welterbefilme, einen Royal Photo Service – ein historischer Fotograf mit Sofortbildern, ein Konzert der Philharmonie am Abend und noch manches mehr-.

Sieben Stadtquartiere und ihre umgebende Landschaft gehören zum Welterbe in Baden-Baden. Sie alle sind die Bühne des Welterbefestes. In der Kern- und Pufferzone sind die besonderen Merkmale, die den Beitrag Baden-Badens zum „Welterbe der Bedeutenden Kurstädte Europas ausmachen, bis heute an vielen Orten sehr gut ablesbar.

  • Altstadt mit Bäderquartier mit den Römischen Badruinen, Marktplatz, Friedrichsbad, dem alten Dampfbad und der Stiftskirche.
  • Neues Kurviertel mit Kurhaus und Kurgarten, Casino, Trinkhalle & Theater, dem Museum Frieder Burda,  Kulturhaus LA8, sowie der Staatlichen Kunsthalle
  • Gärten, Parks und Grünflächen in der Lichtentaler Allee, der Stourdza Kapelle am Michaelsberg sowie dem Stadtmuseum.
  • Vorstädte mit dem Brenners Park-Hotel & Spa, der Stadtbibliothek und dem Festspielhaus.
  • Villengebiete mit Paradies und Palais Biron.
  • Mittelalterliches Kloster mit dem Kloster Lichtenthal
  • Pufferzone mit Kurlandschaft


Nähere Informationen zum großen Welterbefest in Baden-Baden können über die Webseite www.baden-baden.com/welterbefest abgerufen werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template