Foto: Krippena
Die größte handgeschnitzte Weihnachtskrippe der Welt ist der Star der „Krippena 2000“, in der rund 60 Krippen aus aller Welt zu sehen sind.
Die größte handgeschnitzte Weihnachtskrippe der Welt ist der Star der „Krippena 2000“, in der rund 60 Krippen aus aller Welt zu sehen sind.
Foto: Krippena

Ausflugstipp: Zur größten Weihnachtskrippe der Welt

14. Dezember 2018

Der Schwarzwald ist ein Ort mit vielen Superlativen. Hier gibt’s in Rust den besten Freizeitpark der Welt; in Freiburg den „schönsten Turm der Christenheit“, die größte Kuckucksuhr der Welt und vieles mehr. Und es gibt auch – was möglicherweise manche nicht wissen dürften –die größte handgeschnitzte Weihnachtskrippe der Welt“.

Klar, dass diese gerade um die Weihnachtszeit herum ein beliebtes Ausflugsziel ist. Die „Weltmeisterkrippe“ steht im nahe bei Freudenstadt im nördlichen Schwarzwald gelegenen Enzklösterle. Geschaffen hat sie Theo Gütermann, ein wahrer Meister der Schnitzkunst. Begonnen hat er damit im Jahr 1988.  Die Krippe beherbergt 20 lebensgroße Figuren vom Lamm bis zum Kamel, vom Hirtenjungen bis zum mehr als zwei Meter großen Engel.

Neben der „weltgrößten Weihnachtskrippe“ hat Theo Gütermann rund 60 Krippen aus aller Welt für seine Ausstellung „Krippena 2000“ zusammengetragen. Darunter sind prächtige Dioramen, eine Pfeifenkrippe aus Mallorca, eine Krippe in einer Flasche und eine besonders kleine Weihnachtskrippe in einer Haselnuss.

Die Schnitzwerke sind der das ganze Jahr dienstags bis sonntags von 9.30 bis 17.30 Uhr zu besichtigen. Ausnahme: 9. Januar bis 15. März 2019. Da sind Betriebsferien.  Infos unter;  www.krippena2000.de

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template