Ausflugstipp: Kleinod am Kaiserstuhl: Liliental

Ausflugstipp: Kleinod am Kaiserstuhl: LilientalFoto: Von Hans Baulig - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=58540289 und Von © Jörgens.mi, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31626571

Ausflugstipp: Kleinod am Kaiserstuhl: Liliental

Montag, 31 August 2020

Es ist ein Ausflugsziel vom Feinsten, eines das vor allem Naturfreunde – aber nicht nur die – begeistert- Die Rede ist von dem forstlichen Versuchsgelände „Liliental. Ein echtes Kleinod am Kaiserstuhl.

Anzeige

Zwischen Ihringen und Wasenweiler führt eine schmale Straße in das Liliental, wo Sie vom ehemaligen Gutsverwalterhaus - im Volksmund auch „Kleines Schlössle“ genannt -dem heutigen weithin bekannten und beliebten Gasthaus zur Lilie empfangen werden. Direkt daneben befindet sich der Eingang zum Arboretum, einem Park, der im Stil eines englischen Gartens angelegt ist und mit vielen botanischen Besonderheiten aufwarten kann.

Im Liliental werden seit 1958 auf etwa 80 ha Versuchsflächen von der Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA Plantagen zur Saatgutgewinnung und ein umfassendes Arboretum mit heimischen und fremdländischen Gehölzen unterhalten. Besonders eindrucksvoll und landesweit bekannt ist der Mammutbaumwald, der wachstumskundlichen Untersuchungen und phänologischen Beobachtungen dient. Ein echter Hingucker.

Bedingt durch die landschaftlich und klimatisch bevorzugte Lage hat sich das Liliental seit seiner Gründung zu einem stark besuchten Erholungsgebiet im Kaiserstuhl entwickelt. Interessierte finden hier neben den zahlreichen botanischen Sehenswürdigkeiten wie sehr seltenen Orchideen- und Staudenarten ein gut ausgebautes Wegenetz mit Rundwanderwegen, zahlreiche versteckte Pfade, sowie eine umfassende Beschilderung mit vielen Erklärungen vor. Am besten erkunden Sie das Gelände über einen der Rundwege, von denen es drei gibt. Und zwar mit zwei, drei und 5,5 Kilometer Länge.

Das Versuchsgelände Liliental ist ganzjährig frei zugänglich. Für die Anreise mit dem PKW stehen Parkplätze zur Verfügung. Auf dem Gelände befindet sich im Eingangsbereich auch die weithin bekannte Wandergaststätte „Zur Lilie“. Hier gibt es dann auch einen schönen Spielplatz.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.