Foto: Matthias Dreher
Hier ist Wettnageln angesagt.
Hier ist Wettnageln angesagt.
Foto: Matthias Dreher

1. Bauern-Spiele-Weltmeisterschaft: die WM mit Spaßgarantie

6. Oktober 2019

 

Nein, dem Schwarzwald gehen die Ideen nicht aus. In Kürze feiert hier nämlich eine völlig neue Weltmeisterschaft Premiere: die 1. Bauern-Spiele-Weltmeisterschaft.

Die WM Sie verwandelt die Förberhofmühle in Langenordnach, einem Ortsteil von Titisee-Neustadt, für ein Wochenende zum größten Spielplatz im Hochschwarzwald.

Von Freitag, 18. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober 2019, können sich sowohl Teilnehmer als auch Besucher an mehr als 100 Spielstationen austoben – vom Kuhstallbillard über Wettmelken, Bauerngolf, Krugschieben bis zum Holzklotzkicker.

Eröffnet wird die WM am Freitag um 20 Uhr mit den DJs Bernd, Andi und den Kuhstallrockers. Am Samstag starten ab 11 Uhr die Teamwettbewerbe, gegen 18 Uhr treffen die Punktbesten zum großen WM-Finale aufeinander.

Die Einzelwertungen beginnen am folgenden Sonntag zur gleichen Uhrzeit. Stimmung in der Förberhofmühle versprechen am Samstagabend ab 20 Uhr die Partyband Wilde Engel sowie eine Schwarzwälder Spielhölle. Am Sonntag bilden die Zitroneschüttler ab 12 Uhr den musikalischen Rahmen. Anmeldung für Kinder und Erwachsene sowie weitere Informationen unter www.bauern-spiele-wm.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Education Template