Anzeige

Teningen

Stolze 12.000 Einwohner zählt das zwischen Kaiserstuhl und Schwarzwald an der Enz im Landkreis Emmendingen gelegene Teningen. Mit seinen Ortsteilen Bottingen, Heimbach, Köndringen, Landeck und Nimburg ist der von lichten Wäldern und fruchtbaren Weinbergen umgebene Ort ein in vielerlei Hinsicht attraktiver Ort.

Gerade auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Rund 1000 Unternehmen sind hier angesiedelt, wissen die hervorragende Infrastruktur zu schätzen. Nicht von ungefähr ist der nur 20 Kilometer von Freiburg entfernt liegende Ort eine überaus beliebte Wohngemeinde.

Teningen hat einiges zu bieten. Nicht nur für die Einheimischen, sondern auch für die gern gesehenen Gäste. In der Gemeinde und ihren Ortsteilen gib es so manchen Hingucker. Dazu gehören Gebäude wie das aus einem Barockbau hervorgegangene Teninger Rathaus oder die Zehntscheuer. Unter den Kirchen sticht vor allem die Bergkirche im Ortsteil Nimburg hervor. Nicht nur weil man von hier oben eine hervorragende Aussicht genießt, sondern auch wegen ihrer Fresken aus dem 15. Jahrhundert Hübsch ist auch das alte Schloss in Heimbach mit seinem Staffelgiebel.

Ja und da ist vor allem auch noch hoch über dem gleichnamigen Ortsteil thronende Burgruine Landeck. Das Bauwerk gilt als eine der schönsten Burgruinen des Breisgaus. Errichtet wurde das auf einem Kalkfelsen stehende und frei zugängliche Bauwerk im 13. Jahrhundert.

Wer sich mit der interessanten Geschichte der Gemeinde etwas näher beschäftigen möchte, dem empfiehlt sich ein Besuch des Heimatmuseums Menton, das in einer gut erhaltenen bäuerlichen Hofanlage aus dem 18. Jahrhundert untergebracht ist. So erfahren Sie beispielsweise dort auch, welche große Rolle in alten Zeiten der Hanf- und Tabakanbau gespielt haben.

Zu den Trumpfkarten der Gemeinde gehören die vielen Freizeitmöglichkeiten. Klasse ist beispielsweise das großzügig angelegte Freizeitbad, zu dem auch ein 70-Meter-Riesenrutsche und eine Sprungturmbecken gehören.  Darüber hinaus locken an heißen Tagen auf der Gemarkung gleich drei Badeseen mit ihrem kühlen Nass.

Zum Wandern und Biken sind Sie schnell auf den nahen Schwarzwaldbergen. Von dort können Sie Ihre Blicke hinunter in das Rheintal schweifen lassen. Oder Sie erwandern den Kaiserstuhl, der mit seinen Hohlwegen und Weinreben ein vielfältiges Wanderrevier ist. Das in unmittelbarer Nähe liegende Emmendingen lädt zum Flanieren und Bummeln ein. Ja und nach Freiburg und zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten ist es von Teningen aus auch nicht weit.

 

 

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.