Seelbach

Anzeige

Seelbach

Die berühmteste Sehenswürdigkeit Seelbachs ist die Burg Hohengeroldseck. Erbaut wurde sie um 1260 als Stammburg der Herren von Geroldseck. Zerstört wurde sie 1689 von den Franzosen. Seither ist sie eine Ruine. Die noch erhaltenen Teile der Burg locken Jahr für Jahr Tausende von Besuchern an. Dies vor allem auch, weil man von hier einen großartigen Ausblick ins Schutter- und Kinzigtal genießen kann. Doch die Seelbacher haben noch eine Ruine: die sagenumwobene Burgruine Lützelhard auf dem gleichnamigen Seelbacher Hausberg. Es ist das älteste Seelbacher Baudenkmal. Ein großartiges Erlebnis ist der Besuch der Geroldsecker Waffenschmiede. Mit ihren mächtigen Hämmern und mechanischen Antrieben wurde sie 1280 erstmals erwähnt und lieferte früher Waffen für die Ritter der Burg Hohengeroldseck. Die Schmiede ist heute noch immer in Betrieb. Besondere Veranstaltungshöhepunkte sind in Seelbach die Freilichtspiele, die Jahr für Jahr im September ein kulturbegeistertes Publikum anziehen sowie der über 550 Jahre alte Katharinenmarkt, der jedes Jahr Ende November täglich rund 20.000 Besucher nach Seelbach lockt.

Anzeige

Teilweise bewölkt

26°C

Seelbach

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 48%

Wind: 22.53 km/h

  • 20 Aug 2018

    Überwiegend sonnig 28°C 15°C

  • 21 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.